Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Scheduled logout

Hello, in order to introduce new security features and enhance your experience with Opera Forums we have to terminate all sessions that were started before Monday, March 25, 15:00 UTC.
If you find yourself logged out please rest assured that this is completely normal and expected. To participate in the discussions after that date you have to sign-in again using the "Login" button in the upper-right corner of the page.
This is a one-time action. Sorry for any inconvenience!

Permanente Fehlermeldung: Speichermangel! Habe aber genug... was tun?

  • Ich habe Opera mehrmals deinstalliert und mit verschiedenen Setups (als Installer, aber auch als volles Setup) installiert. Egal, was ich tue, es kommt sofort die Fehlermeldung "Speichermangel." Da ich mehr aus genug RAM habe, kann es daran nicht liegen! Die Fehlermeldung schlägt vor, dass der nötige Prozess für die Website aus unerklärbaren Grund abgebrochen wurde. Ich habe Comodo FW und AdAware laufen. Bei beiden Progs sind die Einstellungen für Opera so eingestellt, dass es ungehindert ins Internet kann.
    Am RAM und an Firewalls usw. liegt es nicht. Ich habe zuvor einige Windows-Dienste deaktiviert (betreffs SMART-Card, Touch-Input etc., was man für einen Desktop-PC ja überhaupt nicht braucht). Habe aber alle Einstellungen wieder rückgängig gemacht, um zu gucken, ob es daran gelegen haben könnte. Aber nach wie vor, die gleiche Fehlermeldung. Egal, was ich anklicke (homepage eintippen, Einstellungen anklicken, ...alles)

    Habe ich eine Fehlerquelle übersehen?

  • Comodo und AdAware testweise deinstallieren.

    Du startest Opera nicht etwa über Ausführen als unter einem anderen Benutzer?
    https://forums.opera.com/topic/12106/run-as-other-user-ausführen-als-anderer-nutzer

    Das Problem gibts möglicherweise ebenfalls, wenn in den Eigenschaften die Kompatibilitätseinstellungen entsprechend gesetzt werden (besser keine verwenden, ist unnötig).

  • Hi!

    Ich habe exakt das gleiche Problem, es kommt einfach immer die Fehlermeldung "Speichermangel". An COmodo allein kann es nicht liegen, das läuft auf dem Rechner meiner Mutter auch ohne Probleme mit Opera zu verursachen. Ich habe noch BitDefender 2016 AntiVirus am Start, aber auch das Deaktivieren aller Module hat keine Besserung gebracht.

    Ich starte Opera auch ohne irgendwelche Kompatibilitätseinstellungen.

  • Beide (Comodo u. Bitdefender) testweise deinstallieren, deaktivieren reicht oft nicht aus.

  • Ich habe es lösen können. Es lag bei mir am "Ad-Aware" Antivirenprogramm. Habe es deinstalliert und danach funktionierte alles wieder einwandfrei. Allerdings läuft Ad-Aware auf einem anderen System (mit Win 😎 ebenso mit Comodo und dort wird das Speichermangel-Problem bei Opera nicht angezeigt. Ursache könnte demnach in der OS-Version (Win 7 Pro) liegen oder an der Treiber/Hardware Konstellation meines Systems.

  • Ich habe das gleiche Problem, habe aber weder Ad-Aware noch Comodo oder Bitdefender. Habe Windows10.

  • Das Problem scheint es seit Jahren zu geben und wurde auch noch nicht gepatched. Ich mein, wir haben mittlerweile 2018 fast 2019 und das Problem besteht weiterhin. Mit keinem anderen Browser besteht es nur mit Opera. Opera ist mein Standardbrowser, weil er überwiegend konkurrenzlos ist, jedoch das Problem des Speichermangels geht hart auf den Sa...k.

    @meersau Deine Tipps mögen lieb gemeint sein, jedoch werde ich für einen kein Programm auf meinem PC Firewall und Antivirensoftware ausschalten oder deinstallieren. Da kann ich sofort Einladungen versenden meinen Rechner anzugreifen. Von daher nimm es mir bitte nicht übel, aber deine Ratschläge, die du zu der Problematik gegeben hast, sind leider alles andere als Hilfreich, sondern hoch gefährlich für die Sicherheit vom PC System.

    Seitens der Entwickler sollte es doch eine Lösung geben, die mein System nicht für Angreifer öffnet. Andere Browser bekommen es doch auch hin. Also hier nochmal in die Runde gefragt, gibt es eine Lösung ohne mein Rechner für Gott und die Welt angreifbar zu machen?

  • @baltarsar

    Hallo, wenn du der Meinung bist, dass du mehrere Viren- u. Sicherheitsprogramme auf deinem Windows laufen lassen musst, und auch keinen Ratschlag annehmen möchtest, dann ist dir nicht zu helfen. aber beschwere dich nicht, wenn dir dein Comp abstürzt, oder du Probleme damit hast.
    Der Rat von meersau war mehr als richtig, und noch dazu: Deinstallieren solcher Software ist angeraten, nicht nur deaktivieren, da sich bei solchen Programmen die wesentlichen Dinge in der Registrierung (bei Windows/alle Vs.) einnisten. Und weiter noch; wenn du Windows 10 installiert hast, dann ist, neben deiner Firewall & Windows Defender keine zusätzliche Sicherheitssoftware von Nöten, eher hinderlich. Und merke: Mehr als ein Sicherheitsprogramm auf einem Comp ist immer gefährlich, denn solche Programme blocken sich gegenseitig, oder hindern gar einen Scan von Schadprogrammen.

    jedoch werde ich für einen kein Programm auf meinem PC Firewall und Antivirensoftware ausschalten oder deinstallieren.

    Somit kannst du auch nicht testen, wo dein Problem genau liegt; deaktivieren reicht nicht.

    deine Ratschläge, die du zu der Problematik gegeben hast, sind leider alles andere als Hilfreich, sondern hoch gefährlich für die Sicherheit vom PC System.

    Das ist nicht zutreffend, falsch und bewirken das Gegenteil.

    Seitens der Entwickler sollte es doch eine Lösung geben, die mein System nicht für Angreifer öffnet.

    Was hat diese Aussage mit der eigentlichen Beschreibung des TE zu tun? Wenn du Windows nutzt, und gleich on Firefox, Opera, Chrom oder welchen Browser auch immer, dann hat dies nichts mit dem Schutz deines Systems zu tun; Windows Firewall reicht im Verbindung mit dem Defender vollkommen aus. Alles andere ist Augenwischerei. Das wird dir jeder bestätigen, der im IT-Bereich tätig ist, und sich mit Sicherheitsproblemen beschäftigt.
    Lies dir mal unten den Beitrag durch, und die dort gesetzten Verweise.

    Oder mach weiter so, und warte auf das nächste Problem.

    https://forums.opera.com/topic/29976/opera-laggt-massiv/4

  • This post is deleted!
Log in to reply