Opera ohne Flash

  • Im Zuge der Unfähigkeit von Adobe, den Flash Player zu sichern, habe ich den Kameraden jetzt deaktiviert. Nun stellt sich ein Problem ein, was sicher die meisten Kennen:
    "Dieses Video ist nicht verfügbar.
    Für die Videowiedergabe ist entweder der Adobe Flash Player oder ein Browser mit HTML5-Kompatibilität erforderlich. Aktuellen Flash Player herunterladen Weitere Informationen zum Upgrade auf einen HTML5-Browser"
    Ich habe nun eine Erweiterung gefunden, die das Problem, offensichtlich mit einem Trick, behebt. Nennt sich YouTube HTML5 unblocker und macht HTML5 bei Yt automatisch. Da nun Opera offensichtlich HTML5 unterstützt, frage ich mich, wozu ich so eine theoretisch überflüssige aber nichts desto trotz wichtige Erweiterung benötige, um ein olles Youtube-Video zu gucken. Hatte die naive Vorstellung, daß das im Jahr 2015 nach J.C. eigentlich bequemer gehen sollte. Brauch ich dann demnächst eine Erweiterung, um Webseiten in Farbe sehen zu können ;-) ?
    Zusammengefasst: Kann man Opera (hier 27) und Youtube ohne Erweiterung dazu bringen, Videos ohne Flashplayer abzuspielen? In den Yt-EInstellungen selbst hab ich HTML5 als Standard gewählt, ohne Ergebnis. Danke für Eure Hilfe.
    Christian

  • Also bei mir hat Opera die HTML5-Videos von Youtube (und bei einigen anderen Quellen) automatisch abgespielt, auch ohne Erweiterung.

  • mmmh, habs auf 2. PC probiert, da geht es ohne Erweiterung. Muß ich wohl mal Ursachenforschung betreiben.

  • Schon mal da umgestellt?

    https://www.youtube.com/html5?gl=DE&hl=de

  • Es könnte an der Webseite liegen.

    Bei mir (Opera 27) laufen die Videos von 'Zeit-online' und 'Die Welt' auf Anhieb, die ZDF-Mediathek macht auf den fehlenden Flashplayer aufmerksam, gibt die Videos aber trotzdem wieder.

    Bei 'Spiegel Online' allerdings geht ohne Flashplayer gar nichts.

  • Danke für Eure Unterstützung. Auf einem PC gehts ohne Erweiterung problemlos, auf dem anderen nicht. Konnte nicht herausfinden woran das liegt, beide haben den selben Softwarestand. Die Einstellungen, die mogwa vorgeschlagen hat, hatte ich schon gemacht. Nun ja, dann eben auf einem Rechner mit Erweiterung.

  • Mmmmh, Videos auf Facebook scheinen ohne Flash auch nicht zu funktionieren.... ist das so?

  • Keine Ahnung, ob man in absehbarer Zeit flashfrei surfen kann. Facebook nutze ich nicht, kann also nichts dazu sagen.

    In der aktuellen c't wird im Editorial empfohlen, alle Flash Installationen zu deinstallieren, und für Seiten, welche unbedingt Flash erfordern, Google Chrome zu verwenden. Der hat nämlich ein eigenes Flashmodul von Adobe an Bord, und aktualisiert dieses selbständig.

  • ..., Google Chrome zu verwenden. Der hat nämlich ein eigenes Flashmodul von Adobe an Bord, und aktualisiert dieses selbständig.

    was nicht bedeutet, dass dieses sicherer ist oder bekannte Lücken nicht enthält. Nur dass es sich selbsttätig aktualisiert

  • Als Alternative kann man für Facebook ja auch die (völlig bekloppte) Facebook-App für Win 8.1 nehmen, da gehen die Videos. Wobei ich bezweifle, dass das Teil einen eigenen Flashplayer beinhaltet. Manchmal kann man sich echt nur an den Kopp greifen, was sich die Seitenbetreiber bei dem Thema denken. Auf Smartphones gibts doch auch kein Flash und die Videos laufen trotzdem. Sobald ein Desktopbrowser im Spiel ist, muss man auf einmal Flash haben. Ich geb`s auf. :-(

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.