Liebe Opera Entwickler warum macht ihr so was.

  • Liebe Opera Entwickler

    Ich finde das was da Opera gemacht hat einen totalen Rückschritt. ich benutze auch noch Opera 12.17, alleine wegen den Lesezeichen. (habe 1000 stuck) und mit Opera 23 ist alles beschissener geworden (sehr hässliche Ordner oben in einer leiste).

    meine Frage an die Entwickler WARUM ZUR HÖLLE!!! ist bedienungsfreundlich was für Idioten oder was?

    was ist mit der Funktion "Notizen" die war toll......
    Menüleiste... wo ist die da war alles was man brauchte lesezeichen in einer normalen Ordnerstruktur.
    Paneel an und ausmachen um nützliche Sachen aufzuklappen.
    Die Schnellwahl kann man nicht mehr anpassen (Die Dinger sind total unnötig groß).
    Man kann ganz opera nicht mehr anpassen.

    und muss die Google such fenster in der schnell wahl so Groß sein, also ich weiß ihr verdint damit geld wenn ich da drin was suche ich mache das auch aber das ding ist nicht mehr schön. und ich habe es wirklich 5 tage versucht aber ist ist nicht nur eine Umstellung, es fehlen einfach Sachen wichtige Sachen nach meiner Meinung.

    muss ich wirklich zu Firefox wechseln oder was.

    und ich bin nicht der einzige darum habe ich Opera benutzt seit 10 jahren weil es anders war als der andere schrott, und jetzt guckt man liber ab was die anderen machen und macht es auch scheiße.

    Entwickler bitte bringt die Funktionen von 12 wieder her.

    PS. ich kannte Opera noch als Bezahle Browser und habe ihn mir damals gekauft weiß er super war........... WAR!

  • Du solltest mal mit dem Konami-Code die Poweruser-Einstellungen aktivieren. Dann kannst Du erstmal weitersehen.

  • okay das hat mir zu 50% weiter geholfen. vielen vielen dank ralf-brinkmann

    jetzt noch die Lesezeichen; das anpassen und Notizen.

    Tipp: man kann alle seine Lesezeichen in einen Ordner tun der Lesezeichen (oder wie auch immer) Heißt dann hat man halbwegs schön ohne so viel ordner in der leiste zu haben.

    Nur neue Lesezeichen muss man dann immer umständlich da rein schieben und verwalten.

    Es tut mir leid das ich oben ein bisschen ausfallend geworden aber es regt mich auf.

    die Manager/entwikler von Opera sitzen bestimmt an ihren überteuerten appel kisten mit Safari und ihnen ist alles scheiße egal. Die haben sich bestimmt kein bissen Gedanken gemacht.

    Das alte Opera 12.xx hat nur einen Prozess gebraucht für alles. auch wenn man 100 Tasks auf gemacht hat.

    das neue 23 macht alleine für das Programm 7 auf, und für jedes weite tab noch mal einen auf.

    Warum? vielleicht sehe ich das ganze übertreiben und begreife die Ideen da hinter nicht,
    die sie bei allen Änderungen gemacht haben und coole Funktionen einfach weggelassen haben.
    erklärt es mir.

    Frage: kann ich 12.17 eigentlich weiter benutzen aus sicherheits- gründen oder wird es gar nicht mehr upgedatet?

  • Dann die Erklärung in einem Satz:
    Opera 15+ ist kein Update von Opera 12 und davor sondern eine komplette Neuentwicklung.
    Alles, was "fehlt" wurde nicht rausgeworfen, sondern einfach (zum Teil noch) nicht implementiert.
    Opera 25 hat z.B. einen vielversprechenden Lesezeichen-Manager mit an Bord.

  • Gott sei dank! also geht es Berg auf mit Opera.

    aber was ich nicht versteh von 15 bis 23 sind sind ja einige Updates.
    warum haben die Sachen nicht schon längst eingebaut.
    oder warum haben die es nicht von Anfang an nicht so gemacht.

    ja gut ich benutze jetzt noch 12 und vielleicht versuche ich es in 6 Monaten wieder.

  • Also, meine FF Lesezeichen hat Opera 25 tadellos eingelesen.
    Allerdings muss man dazu 4 Menü-Ebenen öffnen.
    Opera -> Bookmarks -> My Groups -> Aus Firefox importiert
    Das funktioniert zwar, ist aber viel zu umständlich.

  • warum haben die Sachen nicht schon längst eingebaut.
    oder warum haben die es nicht von Anfang an nicht so gemacht.
    Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut 😉

    Das funktioniert zwar, ist aber viel zu umständlich.
    Work in progress. Das kann sich ja alles noch ändern, bis es dann final ist.

  • [...]Work in progress. Das kann sich ja alles noch ändern, bis es dann final ist.[/...]
    Na dann... hoffen wir das Beste. 🙂

  • Viele Funktionen wird es nicht mehr geben, weil durch Nutzungsstatistiken und Umfragen eben heraus kam, dass viele Nutzer eben die erweiterten Möglichkeiten von Opera 12 selten bis gar nicht nutzten.
    So toll wie das Ungetüm Opera 12 war, es musste an zu vielen Ecken gewartet werden, das kostete enorm Geld und Ressourcen an Menschen. Opera ASA ist keine gemeinnützige Organisation und kein Freeware-Hersteller, da zählen Zahlen.
    Die Zeiten, in denen Opera Browser für Geeks und Bastler produziert, sind vorbei. Ob leider oder Zum Glück kann ich selbet nicht sagen.
    Opera 12 ist ein Nischenbrowser um 0,8% Verbreitung, der nur Ärger macht bei Webentwicklung. Websiteerstellende haben es jedenfalls mit Opera 23 erheblich einfacher, weil es robuster ist.

  • Websiteerstellende haben es jedenfalls mit Opera 23 erheblich einfacher, weil es robuster ist.
    Kann ich so nicht unterschreiben. Presto war immer genau nach Standard.
    Ich habe die Webseiten immer in Opera entwickelt. Wenn sie da liefen, dann liefen sie eigentlich auch immer in jedem anderen Browser.
    Wenn man natürlich nicht in Opera entwickelt hat, dann kam es zu Problemen, weil es einfach strenger war und mit dem Null-Acht-Fünfzehn-Code nicht abzuspeisen ist, den manch anderer Browser schluckt 😉

    Ich war trotzdem von Anfang an für den Umstieg auf Blink (auch wenn ich zwischendurch fast schon abwandern wollte) und bin überzeugt, dass Opera jetzt mehr Ressourcen für neue Innovationen frei hat. Ich bin gespannt, wohin es führt...

  • Mein Opera 23.0.1522.77 zeigt kein "Bookmarks" oder "Lesezeichen" um Lesezeichen/ Notizen/ Mails o.a. zu importieren (Opera -> Bookmarks -> My Groups -> Aus Firefox importieren). Wie wird man Poweruser u. könnte dann den Konami-Code anwenden odeer ist das keine Lösung?
    Gegenüber Opera 12.17 ist es grausam, was die Version 23 bietet. Es ist schwierig erst einmal zurecht zu kommen.
    Dateien kopieren würde wohl nicht klappen, da jetzt ein anderes Datenformat nötig ist. Wer kann beim Import von Lesezeichen u. Notizen helfen?

  • Ich hab ja oben auch extra geschrieben: Opera 25 (fünfundzwanzig). Da gibts das.

  • Opera 25 ist die Developervariante (von Major Geeks Site), ist die für NormalUser ok? Die ist wohl eher nicht unbedingt 'stable' und für Tester oder?

  • Opera 25 ist die Developervariante (von Major Geeks Site), ist die für NormalUser ok? Die ist wohl eher nicht unbedingt 'stable' und für Tester oder?

    um es mit den Worten von Opera zu sagen: Zahlen sind Schall und Rauch (wenn jemand in ein paar Monaten hier reinschaut, ist die 25 evtl schon stable). Der Developerstream ist definitiv nicht als stable zu bezeichnen (das Programm als solches läuft meistens ganz gut, bloß die Features laufen nicht immer so wie gewollt)

  • Nunja ich habe Opera 25 aus versehen installiert über meine 12.17 Version und was soll ich sagen...
    ich habe einfach keine Lust mehr mich umzugewöhnen, meine Lesezeichen sind irgendwohin verschwunden, ebenso meine Schnellwahlbildchen und die Menüleiste ist unauffindbar (sicher kann man da irgendwo dran schrauben aber das hätte ja auch automtisch passieren können, zumindest der Lesezeichenimport + Schnellwahl).
    Es mag ja sein das der Browser zum Funktionsmontster mutierte aber die Basics... hätte man ja behalten können. Zumindest wäre ne Warnung nicht schlecht gewesen. Jetzt muss ich das Ding wieder von Grund auf neu einstellen und da überlegt man schon lohnt sich das oder soll man gleich zu Firefox wechseln? Ist wahrscheinlich auch nicht besser aber anders...

  • Auch beim Drüberinstallieren von Opera 25 über Opera 12 hast 2 Operainstallationen, von denen jede ihr eigenes Profil verwendet. Außerdem sollte Opera 25 beim ersten Start den Import von Lesezeichen/Schnellwahl automatisch erledigen. Wenn das nicht tut, so war Opera 12 kein Standardbrowser bzw. keine Standardinstallation. Aber auch dann kann lassen sich die Lesezeichen importieren, wenn man Opera 25 einmalig mit den passenden Parameter über die Kommandozeile oder eine angepasste Verknüpfung startet.

    Die Menüzeile gibts in Opera 15+ nicht mehr.

  • Nunja ich habe Opera 25 aus versehen installiert über meine 12.17 Version und was soll ich sagen...

    Nein, hast Du nicht. Das geht nämlich gar nicht.

    Das sind zwei verschiedene Programme, die genau genommen nichts miteinander zu tun haben. Es gibt keine Update- oder Upgrade-Funktion, die bei einer Installation Opera Presto (12.17) überschreibt oder gar löscht.

    Btw: Wie kommst Du überhaupt auf die Idee ausgerechnet eine Developer, eine Alpha, eine Testversion zu installieren, wo Du doch offensichtlich nicht wirklich ein Experte bist? Das ist genau genommen gar kein Browser - sondern ein "Crash-Test-Dummy". Nur für Leute mit Erfahrung.

    Die offizielle Version gibts hier - und nur die solltest Du auch benutzen. 😉

  • Seit dem ich den Opera 24 installiert habe über lege ich zu IE zurück zu wechseln . . . habe hunderte Lesezeichen und suche mir einen Wolf . . . .warum kann man die Leiste nicht mehr anschalten? Die war bei weiten Übersichtlicher . . Warum das Rad neu erfinden?

    Wenn ein Update dann Bitte was die Arbeit erleichtert und nicht die such-arbeiten vervielfacht!

    Sorry, aber die Neue Version ist was für Leute die Bilder brauchen und nicht lesen können.

  • Die Lesezeichenleiste kann man doch einschalten.

  • Hi, wenn ich mein Noti neu starte und dann den FF, ist er schnell - wird aber sehr schnell sehr langsam: ich muss dann fast 15 sec warten, bis sich nach einem Klick was tut! Dies tritt aber erst seit den letzten 3 FF Versionen (-> seit v29 ) auf.

    Ich könnte jetzt dann jedes mal das Noti neu booten, wenn es wieder soweit ist, hab aber entdeckt, dass es beim Opera dieses Problem nicht gibt, und er sonst auch um einiges schneller ist als der FF, auch nach einem Noti-Neustart.
    Wollte daher zum Opera wechseln. Dazu brauche ich aber auch meine FF Lesezeichen, und wollte diese händisch vom Firefox in den Opera übertragen, nachdem diese nicht automatisch bei der Opera - Installation übernommen wurden, obwohl der FF damals mein Standardbrowser war. Laut diversen Foreneinträgen soll dies aber automatisch bei der Opera Installation passieren.

    Hab jetzt hier gelesen, dass das bei der v25, der Version, die ich beim Download bekommen hab, sehr einfach sein soll mit Lesezeichen -> Meine Ordner, und dort soll es einen Menüpunkt geben wie: Importiere FF Lesezeichen.
    Diesen Menüpunkt hab ich aber nicht! Da gibt es nur: Leseliste / Videos / Shopping / Reisen - sonst nichts. Und bei all diesen gibt es keinen Untermenüpunkt mehr, sondern da steht nur '(leer)'.

    Da ich hier den Post von Meersau vom 23. August gefunden hab, wo Sie schreiben, dass, ich zitiere:
    Aber auch dann lassen sich die Lesezeichen importieren, wenn man Opera 25 einmalig mit den passenden Parameter über die Kommandozeile oder eine angepasste Verknüpfung startet.
    Äh - und wo erfahre ich diese passenden Parameter bzw. was muss ich dann genau in der Kommandozeile angeben?
    Wäre super, das zumindestens nachträglich mitgeteilt zu bekommen!
    Vielen Dank!

    Denn wenn das Problem nicht bald gelöst ist, - ich suche schon seit ein paar Stunden -, ist Opera für mich gestorben. Dann muß ich halt doch wieder zum FF zurückkehren, und jedes Mal das Noti neu starten, wenn die FF ResponseTime wieder in den Keller geht, in der Hoffnung, dass FF das Problem in einem zukünftigen Release behebt!

    Nachsatz: auch ich frage mich, wie so viele andere User in den div. Foren, auf denen ich bisher nach einer Lösung gesucht habe, wieso Opera keine so einfache Lösung für den Import von Lesezeichen anbietet wie der FF - da ist es kinderleicht!

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.