Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Autostart verhindern - kommt immer wieder :-(

  • Hier könne wir alle schön erkennen, warum sich Opera solche kleine Schweinereien leisten kann. Weil 90 % der Benutzer froh sind, wenn sie den Einschaltknopf am Rechner finden.
    😁

    Im Nachtrag: Es handelt sich um den Untenstehenden Reg Key und Opera trägt sich eigenständig dort ein, wobei er andere Einträge in dem selbigen Key rauslöscht

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

  • @lupus52 said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Sowas braucht keiner hier.

    Wer hier was und wo braucht das hast du, zum Glück, nicht zu entscheiden 😉
    Noch einen schönen Abend.

  • @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Hier könne wir alle schön erkennen, warum sich Opera solche kleine Schweinereien leisten kann. Weil 90 % der Benutzer froh sind, wenn sie den Einschaltknopf am Rechner finden.
    😁

    Im Nachtrag: Es handelt sich um den Untenstehenden Reg Key und Opera trägt sich eigenständig dort ein, wobei er andere Einträge in dem selbigen Key rauslöscht

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

    Bei mir steht da Opera nicht drin, und nun?
    (Win 10Pro x64)

  • @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Im Nachtrag: Es handelt sich um den Untenstehenden Reg Key und Opera trägt sich eigenständig dort ein, wobei er andere Einträge in dem selbigen Key rauslöscht
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

    Bist Du sicher, daß die Installation von Opera in diesem Registrierungszweig vorhandene Schlüssel löscht?

    Wie hattest Du Opera installiert (für einen oder für alle Benutzer), und die Schlüssel für welche Programme oder Funktionen wurden dabei konkret entfernt?

  • @mogwa
    Dann hast du Glück gehabt 😀
    (Aufschlußreicher wäre wenn du die Version von deinem Opera Browser geschrieben hättest)
    lg

  • Ich installiere auf meinem privaten Rechner immer unter "All User"
    Ich hatte eigenhändig zwei bekannte Anwendungen Stickies und AlwaysOnTop eingetragen.
    Zeitgleich hatte ich den Eintrag von Opera rausgelöscht. Am nächsten Tag nach einem vollständigen Reboot waren meine Einträge gelöscht und Opera ist wieder drinnen gestanden. Ich hatte danach das ganze ein zweites mal wiederholt mit dem gleichen Ergebnis. Nach dem Reboot ist Opera wieder drinnengestanden und meine Einträge waren weg.

    Natürlich bin ich nicht sicher ob Opera die Einträge löscht. Liegt aber nahe. Wer soll schließlich sonst den Opera Eintrag machen. Das er die anderen Einträge dabei löscht ist vermutlich ein Bug. So frech werden sie ja doch nicht sein 😉

    Seit dem ich Opera deinstalliert habe bleiben meine Einträge auch drinnen

    84635beb-a315-4744-a779-7ff14706559e-image.png

    lg

  • @lupus52
    Vielen Dank für den Auszug aus dem Json File. 😇 Jetzt weiss ich auch warum Opera meine eigenen Einträge aus dem Key rauslöscht. Vermutlich löscht der Befehl "clean":1 aus deinem Image zuerst den Inhalt des Schlüssels. Ich kann mir nicht vorstellen dass dies von Opera so gewollt ist. Vermutlich eine schnelle Lösung des Entwickler um sich drei Codezeilen zu ersparen. Sonst müsste er ja prüfen ob es den Opera Eintrag schon gibt, bevor er ihn hinzufügt. Wenn sie allerdings den Key absichtlich vorher löschen dann wäre das nicht nur eine Frechheit, sondern auch nicht Rechtens.

  • @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @mogwa
    Dann hast du Glück gehabt 😀
    (Aufschlußreicher wäre wenn du die Version von deinem Opera Browser geschrieben hättest)
    lg

    Glaube ich nicht, ich hatte diese Probleme mit Opera noch nie. Und die Version ist immer die aktuellste.
    Allerdings installiere ich nicht für "All Users".

  • @yanta said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Im Nachtrag: Es handelt sich um den Untenstehenden Reg Key und Opera trägt sich eigenständig dort ein, wobei er andere Einträge in dem selbigen Key rauslöscht
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

    Bist Du sicher, daß die Installation von Opera in diesem Registrierungszweig vorhandene Schlüssel löscht?

    Ja, Opera hat einen Dienst am laufen, der alle paar Tage mal durchläft. Dieser setzt automatisch Opera in diesen schlüssel ein udn löscht schlüssel anderer Software raus aus diesem reg schlüssel. das war tierisch nervig, da er immer den autostart von meinem von mri configurierten CCleaner löschte

  • @senix
    Wie kommst Du denn auf Windoofs 10? Odin bewahre...
    nein Ich habe WinXP SP1 und Win7.

    und was soll am C Cleaner denn schlimm sein? das ist doch ein super tool, mti dem man bei jedem system start unerwünschten müll raus schmeiße. Udn man kann das teil auch wunderbar individuell konfigurieren. global alle kekse fressen lassen udn nur bestimmte behalten.. den ganzen temp müll rau sschmeißen udn sonsten kram den man nicht haben mag.

    Und Oper ahatte ich dann isntalliert weilich in chrome probleme mit Facebook hatte.. die hatte ich in Opera aber auch.. also oprea wieder deinstalliert... zumal ich bissle erbooßt war daß es sämtliche rkam aussem chrome mti rüber nam udn man ncith mti nem cleanen opera anfangen konnte...

    Für einen Messenger brauchte ich eigentlich nen internetexploer update.. es ließ sich aber leider keins mehr intallieren, da ahtte microsoft shcon nen Riegel bei win7 vorgschoben...

    Dafür war dann beim nächsten system start Opera wieder isntalliert. hat sich eigenmächtig als standardbrowser eingetragen. jede Menge von mir von hand gemachte einträge in der Registry überschrieben und meinen C Clener aus dem autostart genomm udn dafür den opera in autostart gepackt.

    und das aus dem autostar nehmem udn opera wieder reinpacken hat das mit teil alle paar tage wieder gmacht. Bis ich eben diesen beitrag laß udn die lösung indiesem komischen temrinplaner gezeigt bekam.. und das steht der halt drin und tut dann eigenmächtig dinge. und das ist total asozial. ich will seber bestimmen können was auf meinem PC läuft udn wenn ich einträge in der registy mach um mir windoofs anzupassen an meine nutzungsgewohnheiten, dann will ichnicht,d aß ein browser die einfach überschreibt

  • @mogwa

    Hallo moqua,

    Weiter oben im Thread wurde schon bewiesen. Ganz unten der Auszug aus diesem Thread.
    Ich weiß nicht wie weit du dich mit diesen Dingen auskennst, deswegen kurz die Erklärung dazu.

    Eine Json Datei ist ein Text orientiertes Format ähnlich einer XML Datei in welcher der Entwickler strukturiert Daten ablegen kann, um sie später in seine Anwendung zu laden. Mit Json Parsern, welche von der jeweiligen Programmiersprache (Bibliothek) unterstützt sind, werden die so abgelegten Daten wieder in eine programmiertaugliche Struktur gebracht und benutzt.

    Im Auszug aus dem Json File sieht man den Eintrag welchen er in die Registry einträgt. Der ersichtliche Parameterclean: 1 heißt vermutlich dass er den Inhalt des Schlüssels vorher löscht, was er auch tatsächlich macht. Ob dies beabsichtigt ist oder nicht sei dahingestellt.

    LG

    "registry":{"HKCU":[{"clean":1,"path":"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run","values":[{"data":"C:\Users\meinname\AppData\Local\Programs\Opera\assistant\browser_assistant.exe","name":"Opera Browser Assistant","type":"REG_SZ"}]}

  • @natixnachtwesen
    Vollkommen richtig, @lupus52 hat uns ja schon das Json File gezeigt in welchen man sieht was der Opera einträgt.

    "registry":{"HKCU":[{"clean":1,"path":"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run","values":[{"data":"C:\Users\meinname\AppData\Local\Programs\Opera\assistant\browser_assistant.exe","name":"Opera Browser Assistant","type":"REG_SZ"}]}

  • @natixnachtwesen
    Der relevante Punkt ist wie du richtig schreibst. Wir sind mündig und bestimmen selbst was für uns gut ist. Keinesfalls ist zu tolerieren das Fremdsoftware unsere Einstellungen Sang und Klanglos überschreibt. Der Reg Cleaner mag durchaus sinnvolle Funktionen haben. Ich persönlich mag keine Software welche durch aggressive Werbung auffällt.
    lg

  • @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    browser_assistant.exe

    Woher kommt dieses ominöse Verzeichnis assistant? Gibt es hier nicht, ebenso wenig eine browser_assistant.exe. Darüber würde ich mir zuerst mal Gedanken machen, zur Not Opera direkt darauf ansprechen, es gibt unter Hilfe den Punkt "Ein Problem melden".

    Assist.jpg

  • @mogwa said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @pumsti said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    browser_assistant.exe

    Woher kommt dieses ominöse Verzeichnis assistant? Gibt es hier nicht, ebenso wenig eine browser_assistant.exe. Darüber würde ich mir zuerst mal Gedanken machen, zur Not Opera direkt darauf ansprechen, es gibt unter Hilfe den Punkt "Ein Problem melden".

    Dieser Punkt ist doch geklärt: Wenn Opera als Teil eines Bundles installiert wird, wird der Opera-Assistent ggf. mit installiert.

  • Wo ist das geklärt? Ich habe nochmals den ganzen Thread durch gelesen, hmmm. Opera als Teil eines Bundles? Was soll denn das sein? Dann wird wohl dieses ominöse "Bundle" der Verursacher sein.

  • @natixnachtwesen

    Wie kommst Du denn auf Windoofs 10? Odin bewahre...
    nein Ich habe WinXP SP1 und Win7.

    Das Thema hat sich für mich erledigt. Nur, wer mit ollen Kamellen von (Windows XP & Windows 7) noch Online geht und sich im Internet bewegt, der muss sich über nichts wundern.

    Alles Gute
    Gruß Jens

  • @mogwa

    Ich hatte damals auch so ein Verzeichnis voller "Müll".

    Ich erinnere mich irgend wann und irgendwo mal gelesen zu haben, dass wohl mal eine "Versuchsversion" von Opera versehentlich bei Updates ausgeliefert wurde. Und diese soll den komischen Autostart eingetragen haben. Seit ich absolut alles gelöscht und neu installiert habe ist das Problem weg.

    Opera legt aber, wohl beim Updaten, immer noch IP-ähnlich benamte Verzeichnisse an mit allem möglichen "Schrott" drin. Vermutlich temporäre Sachen zur Update-Installation und vergisst dann einfach den Müll danach aufzuräumen. So wie auch der Installer/Deinstaller sehr mies programmiert ist und beim Deinstallieren Unmengen von Müll im System hinterlässt. Sowohl Verzeichnisse, Dateien als auch Registryeinträge.

  • @mogwa

    Da Du weiter oben selbst auf zwei diesbezügliche Threads verwiesen hast, dachte ich, Du kenntest den Hintergrund.

    Lies zum Beispiel bitte hier.

  • Ach das, lang ist es her ☺
    Das sind dann aber eher Ausnahmefälle, und nicht die Regel, wie hier propagiert wird. Die Frage ist auch, wer hier die Installationsroutine modifiziert hat. Und was lernen wir daraus? Software nur direkt beim Hersteller holen, und nicht von Chip und Konsorten, sowie über Bundles.

    Wäre auch interessant zu erfahren, ob die neu hinzu gekommenen Betroffenen ein Bundle installiert hatten.

Log in to reply