Was geschieht z.B. mit den Lesezeichen?

  • Hallo,
    ich habe noch Opera 12.17auf meinem Win 7-System (32 bit). Mein Avast (internet Security) bietet mir routinemäßig an, Opera auf die neueste Version 25.0.1614.63 zu updaten. Meine Frage: Kann ich das ohne weiteres wagen und bleibt dann meine umfangreiche Lesezeichensammlung erhalten? Oder muss ich nach dem Update besondere Maßnahmen ergreifen?
    Danke für entsprechende Beratung sagt
    maperli
    im Voraus.

  • Hallo, mit den Lesezeichen ist es so eine Sache. Eine Übernahme von 12.17 auf 25. .. funktioniert nicht. Die 25-Version basier auf einer ganz anderen technischen Grundlage (Engiene, Web-Kit), genau wie Chrome und Safari. Ich würde aber trotzdem den einmaligen Mehraufwand der Neuanlage in Kauf nehmen. Opera 25 ist schneller (wie Chrome), sicherer von Haus aus, hat viele Addons (brauchst eigentlich nur http-Switchbord, ist ein Scriptblocker mit Freigabe und Ad Block) Desweitern läuft 12.17 aus und viele Neuerungen gehen nicht mit dieser Version. Andere Browser wie Chrome und Firefox haben oft Probleme im Zusammenspiel mit anderen Programmen. Lese mal Forum im ComputerBase.

  • Danke für deine Hinweise. Ich werde also nicht updaten,sondern versuchen, ob sich Opera 25 zusätzlich installieren lässt, damit ich die Lesezeichen jeweils bei Bedarf successive von 12 nach 25 übernehmen kann. Schade, dass es da keine andere, automatische lösung gibt.

  • Opera 25 wird immer zusätzlich installiert, es ist ein eigenes Programm. Da wird nichts im üblichen Sinn "upgedatet". Deine alten Lesezeichen und Dein altes Opera bleiben also komplett erhalten.Du kannst beide parallel benutzen.

    Ein Import der Lesezeichen ist vorgesehen, über den Erfolg kann ich Dir allerdings nichts sagen, da ich die nicht mehr benutze. Da können andere Dir mehr Auskunft geben.

  • In Opera 26 BETA lassen sich die Lesezeichen aus Opera 12 einfach und komplett importieren. In Opera 25 geht das noch nicht richtig.
    Vielleicht wird in ca. einer Woche die BETA zur Opera 26.

  • Dann wird es vielleicht in der neuen 27 Dev. noch besser gehen. Kann ich aber nichts zu sagen, habe ich, wie gesagt, nicht ausprobiert.

  • Das Problem ist nur, dass für die meisten Anwendenden beim Installieren die BETA und DEV eigene Installationsverzeichnisse verwenden und später nicht einfach zu STABLE (Final) gemacht werden können.

  • Also mit der 26 Beta klappt (bei mir) die Übernahme der Lesezeichen optimal. Das Programm importiert "aus Opera) sogar nach der Installation automatisch. Was ich allerdings vermisse, ist die Möglichkeit, die Lesezeichen in einer links neben dem Hauptfenster senkrecht verlaufenden Sidebar alphabetisch geordnet anzeigen zu können, wie das bei der 12 und ihren Vorgängern möglich ist. Wenigstens habe ich dazu noch keine Einstellmöglichkeit gefunden.

  • Klar, die Beta und die Dev. sind ja auch zum Experimentieren und Fehlerfinden gedacht. Die Stable dagegen kann man für den Echtbetrieb einsetzen. Ich allerdings halte mich nicht daran und stelle mir in den Installationsoptionen mein gewünschtes Verzeichnis und die Installationsart selbst ein. Vorher sichere ich mir allerdings immer alles weg. 🙂

  • Nagelt mich bitte nicht darauf fest, weil ich solche Sachen immer wieder gleich vergesse aber ich glaube, dass bei mir die Lesezeichen beim Upgrade auf Opera 25 automatisch von Opera 12.17 übernommen wurden.

    Zumindest habe ich unter "Lesezeichen" einen Ordner "Importierte Lesezeichen" in dem alle meinen Lesezeichen aus 12.17 enthalten sind und ich ich kann mich nicht erinnern, diese manuell importiert zu haben.

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.