Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Opera Klebt, aber Arbeit nicht Vernünftig

  • Ich Frage mich wozu es nen Support gibt wenn dieser nichts auf die Kette bekommt.
    Der Browser ist seit den letzten Updates nur noch am Kleben wie ein alter Kaugummi. Und wenn er nicht mehr will stürzt er einfach ab. Ohne Grund.
    Und warum zum Henker ist der Browser im Taskmanager mehr als 10mal Aufgeführt ? Das gibt´s nicht mal beim Firefox oder IE.
    opera.jpg
    Sitzen da noch Lehrlinge beim Programmieren oder was ? Jedenfalls is der Browser seit den letzten Updates nur noch Murks und zu Empfehlen bei weitem nicht mehr.

  • Basiert Opera nicht auf Chromium ?

  • Klingt nach Opium, na kein Wunder warum der Murks nicht Funktioniert.

  • @longping50 Weil der browser 10 Prozesse (Oder mehr, jenachdem wieviele Erweiterungen Sie installierten) startet und nicht nur Einen. Wie ich schon schrieb ist das bei Chromium (auf dem Opera basiert) genauso...

  • Hatte ich nicht mal Firefox. Wenn der Opera nicht mal bald ne Bessere Performance bietet werde ich auch wieder zu FF zurückgehen, ich brauch keine Krücke auf meinem System. Und wieso läuft das Teil überhaupt noch auf 32Bit Variante und nur Linux hat ne64er variante, ebenso Mumpitz.

  • Firedox verwendet übrigens schon seit längerem ebenfalls mehrere Prozesse. Opera hat nicht nur für Linux eine 64bit-Variante, die hättest du nur installieren müssen.

  • Seit längerem habe ich Opera auf Linux und Windows 10 installiert, bei beiden die x64 Version, die auf der hiesigen Download-Seite auch angezeigt werden. Nirgendwo tauchen die hier geschilderten Problem auf, sondern Opera ist flink beim Laden der Seiten, beim Öffnen und auch beim Kopieren einzelner Dateien.
    Wer ein x64 Betriebs-System installiert hat und sich eine x86 Browser Variante installiert, der muss sich nicht wundern.

  • @senix
    Wo soll es denn diese Angebliche 64er Version geben ? Jedenfalls NICHT auf der Opera Hauptseite da bekomme ich nur den Gaming Opera und die 32bit Version bwz. es steht nicht mal da was für eine Version.

  • Da mein andere Post ja mal wieder nicht sichtbar ist und erst Freigeschaltet werden muss - was für ein Murks wie ich finde - hier noch nen Nachtrag zu meinem anderen Post, es gibt nämlich keine 64er Version wie hier mehrmals zu Lesen ist 😉
    https://forums.opera.com/topic/13939/opera-mit-32-oder-64-bit-version/9

  • @longping50

    Kinners, weshalb so ungeduldig? Dein Beitrag ist doch freigeschaltet 🙂

    Scroll mal runter auf der Seite, dann hast du diverse Versionen, und neben der x86 auch eine x64 Vs https://www.opera.com/de/download?os=windows

    Wenn ich dort unter Windows klicke, müsste eigentlich die 64bit Vs. angeboten werden, denn die habe ich unter Windows 10 installiert

    65.0.3467.69
    

    Hier sehe ich die neuere Vs. des GX (die du nicht willst)

    Opera_GX_64.0.3417.150_Setup_x64.exe
    

    @longping50 said in Opera Klebt, aber Arbeit nicht Vernünftig:

    es gibt nämlich keine 64er Version wie hier mehrmals zu Lesen ist 😉
    https://forums.opera.com/topic/13939/opera-mit-32-oder-64-bit-version/9

    Dieser Beitrag ist ja auch aus dem vergangenen Jahrtausend 😉

    19. Feb. 2016, 19:59
  • Die GX Version habe ich ja auch jetzt Installiert und das Teil klebt genau so wie ein Kaugummi.

  • @longping50

    Dann liegt das wohl eher nicht am Opera ...
    Seit wann hast du das, mit dem "lahmen", seit einem Opera-Update, oder seit einem Windows-Update?

    seit den letzten Updates

    Ist das ein freeze (?), so dass Opera einfriert, oder hängen bleibt? Ich lese aus deinem ersten Beitrag, dass du wohl ein Opera-Update meinst, weißt du noch seit welcher Version, oder bis zu welcher Version bei dir alle flüssig lief?

  • Die Pladde fängt an zu Rattern wenn man auf den Opera zugreifen will wenn er mal im Hintergrund war, bis er denn mal Fenster zeigt dauert es ewig, es ziiieeeht sich wie ein Kaugummi. Abstürtze sind ebenfalls dabei. Kommt nicht mal was wie beim FF, alte Seiten wieder herstellen, nix, is eben abgestürzt, pech gehabt und das kann´s nicht sein. Werde wohl wieder zum FF zurück gehen. Jedenfalls tu ich mir den Murks nicht mehr an.

  • @longping50 said in Opera Klebt, aber Arbeit nicht Vernünftig:

    Die Pladde fängt an zu Rattern wenn man auf den Opera zugreifen will wenn er mal im Hintergrund war, bis er denn mal Fenster zeigt dauert es ewig, es ziiieeeht sich wie ein Kaugummi.

    Klingt verdächtig nach zuwenig RAM und der damit verbundenen Ein- und Auslagerung von Speicher. So langsam wäre es an der Zeit, mehr Details zu deiner Hard- und Software zu nennen.

  • Hardware:
    i3 540 DELL
    16 GB RAM - also nix mit zu wenig Ram
    500 SATA Pladde
    Nvidia Gtx 660
    Win 7 64Bit

  • @longping50 @meersau

    Am Ram kann das nicht liegen, ich habe hier 8 GB DDR2 Ram und der Opera läuft flüssig. Auf dem Netbook laufen "nur" 2 GB DDR 3, und alles flink.
    Welche Opera Version genau hast du installiert auf deinem Windows 7?

  • Windows7 Home 64bit. Und an der Windows Version liegt es ebenfalls nicht. Dazu ist noch zu sagen das das System auch Frisch ist. Wenn es schon Monate alt wäre könnte ich es ja noch nachvollziehen wenn es lahmt, aber nicht bei einem Frischen System.
    Wer aber wie schon mal Getippt wahrscheinlich auf den alten Firefox wechseln, so ne lahme Krücke wie Opera brauch ich nicht.

  • @longping50

    Welche Opera Version genau hast du installiert auf deinem Windows 7?

    Würdest du uns vllt. an deinem Geheimnis teilhaben lassen 😲 Dankeschön 🙂

  • @senix said in Opera Klebt, aber Arbeit nicht Vernünftig:

    Am Ram kann das nicht liegen, ich habe hier 8 GB DDR2 Ram und der Opera läuft flüssig. Auf dem Netbook laufen "nur" 2 GB DDR 3, und alles flink.

    Nur weil bei dir 8 bzw. 2 GiB RAM ausreichend sind, muss das keineswegs bedeuten, dass das auch bei @longping50 mit 16 GiB so sein muss (Hint: wir wissen alle nicht, was er da gerade alles auf seinem Rechner so zu laufen hat). Mehr sind aber bei seinem Prozessor nicht möglich.

    Die beschriebenen Symptome sind jedenfalls typisch dafür, wenn ausgelagerte Daten wegen des in den Vordergrundholens eines Programmes wieder von der Platte gelesen und möglicherweise andere dafür ausgelagert werden müssen.

  • @meersau - Hallo.

    Deshalb auch meine vorherige Frage(n), welche Opera Version er installiert hat, vllt. auch welche offenen oder z.Z. laufenden Programme auf seinem W7 aktuell sind. Möglich wäre es auch ein Bildschirmfoto des Taskmanagers hier einzustellen, damit dann sehen kann, was vllt. noch irgendwo große Resourcen verbraucht.

    BTW: Meine ALD habe ich auf allen Systemen deaktiviert.

Log in to reply