Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Lesezeichen kopieren

  • @patti-berlin Ich bitte Dich außerdem, einmal WIN+izu drücken, und auf Apps zu klicken: Welche Opera-bezogenen Einträge stehen dort bei Dir?

  • @yanta, lieben Dank!

    Inzwischen habe ich die 32bit-Version wieder in C:\Program Files (x86)\Opera installiert und es läuft erstmal. Deswegen sieht es jetzt aus wie vorher:

    Installations-Verzeichnis: C:\Program Files (x86)\Opera
    Profil-Verzeichnis: C:\Users\patti\AppData\Roaming\Opera Software\Opera Stable
    Cache-Verzeichnis: C:\Users\patti\AppData\Local\Opera Software\Opera Stable

    Zwischenzeitlich lag das Installation-Verzeichnis in C:\Users\patti\AppData\Roaming\Opera, bzw. in C:\Program Files.

    Ich verstehe einfach nicht, warum das Setup für x64 einfach zu einer 32bit-Installation wird.

    Lieben Dank und es eilt nicht. Ich kann ja erstmal mit der 32bit-Variante arbeiten. ich würde trotzdem interessieren, wie man das Setup dazu überreden kann, eine 64bit-Variante zu installieren.

    LG, patti

  • @patti-berlin said in Lesezeichen kopieren:

    Zwischenzeitlich lag das Installation-Verzeichnis in C:\Users\patti\AppData\Roaming\Opera, bzw. in C:\Program Files.

    Das sind die Standardpfade für die Installation für den jeweiligen Nutzer bzw. für die 64bit-Version für alle Nutzer auf 64bit-Windows.

    Ich verstehe einfach nicht, warum das Setup für x64 einfach zu einer 32bit-Installation wird.

    Wie kommst du darauf, dass die neue Installation 32bittig ist/war?

  • @meersau, ich hatte das x64-Setup gestartet, ALLE USER gewählt und trotzdem wurde mir mein ROAMING-Ordner vorgeschlagen. Auf C:\Program Files hatte ich das dann selber über DURCHSUCHEN geändert. Dort wurde aber nicht einmal der Ordner OPERA vom SETUP angelegt, sodass alle Dateien in das Verzeichnis C:\Program Files verstreut wurden.

    Woran erkenne ich denn genau, dass es die 64bit-Version ist?
    Nur am Installations-Verzeichnis?

    Ich könnte einen Ordner OPERA unter C:\Program Files anlegen und dorthin installieren. Wird es dann automatisch die 64bit-Version?

    Ich hätte mir gedacht, dass bei dem SETUP der 64bit-Variante und alle Benutzer automatisch nach C:\Program Files\Opera installiert wird.

    LG, patti

  • @patti-berlin said in Lesezeichen kopieren:

    @meersau, ich hatte das x64-Setup gestartet, ALLE USER gewählt und trotzdem wurde mir mein ROAMING-Ordner vorgeschlagen. Auf C:\Program Files hatte ich das dann selber über DURCHSUCHEN geändert. Dort wurde aber nicht einmal der Ordner OPERA vom SETUP angelegt, sodass alle Dateien in das Verzeichnis C:\Program Files verstreut wurden.

    Der Installer merkt sich wohl den zuletzt benutzten Installationsort und er hat Opera genau an den Ort installiert, den du vorgegeben hast.

    Woran erkenne ich denn genau, dass es die 64bit-Version ist?
    Nur am Installations-Verzeichnis?

    Das ist nur ein völlig unzuverlässiges Indiz. Starte Opera und schaue im Taskmanager im Tab Prozesse nach.

    Ich könnte einen Ordner OPERA unter C:\Program Files anlegen und dorthin installieren. Wird es dann automatisch die 64bit-Version?

    Wenn du das Setup für die 64bit-Version benutzt schon.

  • @yanta und @meersa, guten Morgen,

    ich habe jetzt Opera noch einmal deinstalliert. Im Taskmanager war hinter dem Programm nicht "(32 Bit)" angegeben, sodass ich aber inzwischen davon ausgehe, dass die Installation bereits geklappt hatte, aber eben in den Ordner "Programme (x86)", weil dort der Ordner für die 32bit-Variante schon existent war.

    Ich habe nun von Hand unter "Programme" den Ordner "Opera" angelegt und die x64-Version für "Alle Nutzer" noch einmal dorthin installieren lassen. Da im Taskmanager wieder keine "(32 Bit)" zu sehen ist, gehe ich davon aus, dass ich es jetzt genau so hinbekommen habe, wie ich es mit gewünscht hatte:

    Opera (x64) in C:\Programme (Program Files) für alle Benutzer.

    Tausend Dank für eure Hilfe,

    LG, patti

  • @senix Guten Abend lieber Jens,

    hier ein neues Problem von mir:

    seit gestern ist eine Fritz-Box installiert.
    Mit dem Internet klappt alles.
    (Mein altes Telefon schafft diese Umstellung leider nicht mehr > Wählscheibe-Bakelit - die "gedrehten" Zahlen into digitales Tippen geht nicht mehr) obwohl ankommende Anrufe funktionieren.
    Jedenfalls: neues FritzFon gekauft. Um es zu installieren, muß ich nun auf die Homepage von Fritz-Box zugreifen.
    DIES GEHT ABER NICHT !
    Frage: Wieso kann ich mit Opera nicht auf diese Seite direkt zugreifen? Was ist da los?☹

    Es kommen alle möglichen "Hinweise" von x-Anbietern zum Thema FritzBox, mit Verweisen, etc. p.p. - aber die Seite kann ich nicht öffnen ("Diese web.seite ist nicht erreichbar")

    Kannst Du mir das erklären? Ich verstehe das nicht.
    Und was mache ich nun?

    (Keinesfalls werde ich mit dem Internet-Explorer arbeiten, der mir neulich beim updaten vom Flash-Player eine infizierte Datei eingeschmuggelt hatte, die mein Sicherheitsprogramm glücklicherweise eliminiert hat.)

    Mit Gruß
    Fechterin

  • @fechterin
    Kannst du auf diese Seite Fritz!Fon zugreifen, bzw. sie mit Opera aufrufen?
    Ansonsten versuche den Service von Fritz zu erreichen, müssest du auf ein anderes Telefon ausweichen, um das zu klären
    https://avm.de/service/supportanfrage/support-hotline/

    • Deutschland: 030-390 04 390
      Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr
      Samstag 10 bis 18 Uhr

    Falls du nicht weiter kommst, benenne das Fritz!Fon-Model (Bezeichnung deiner Fritz-Box), dann kann man noch mal nachsehen.

  • @fechterin said in Lesezeichen kopieren:

    seit gestern ist eine Fritz-Box installiert.
    Mit dem Internet klappt alles.

    Jedenfalls: neues FritzFon gekauft. Um es zu installieren, muß ich nun auf die Homepage von Fritz-Box zugreifen.
    DIES GEHT ABER NICHT !
    Frage: Wieso kann ich mit Opera nicht auf diese Seite direkt zugreifen? Was ist da los?
    Es kommen alle möglichen "Hinweise" von x-Anbietern zum Thema FritzBox, mit Verweisen, etc. p.p. - aber die Seite kann ich nicht öffnen ("Diese web.seite ist nicht erreichbar")

    @fechterin,

    Du sprichst zwar konkret ein bestimmtes Mitglied an, trotzdem folgende Anmerkung zu Deinem Anliegen von mir:

    Da Du schreibst, daß "mit dem Internet alles klappt", nicht aber der Zugriff "auf die Homepage von Fritz-Box", nehme ich an, daß bei Dir der Zugriff auf die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box scheitert.

    Damit dieser funktioniert,

    • darf die VPN-Funktion von Opera nicht aktiv sein,
    • darf bei der Eingabe der FRITZ!Box-Adresse auf das http://nicht verzichtet werden, weil der Browser sonst eine Suchanfrage im Internet startet.

    Auf diese Weise müßtest Du, bei deaktiviertem VPN, die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auch mit Opera aufrufen können:

    Gruß

  • @yanta Mensch - Yanta ! - Das war ja genau der goldrichtige Hinweis von Dir !
    Super!
    Die VPN-Funktion war's, die das verhinderte - Herrschaftszeiten - und ich habe mich gestern dumm gefummelt u. probiert.

    HERZLICHEN DANK! Sternchen für Dich !🙃 😉

    Lieben Gruß
    Fechterin

  • @senix Lieber Senix - alles klaro. Hatte fast an alles gedacht u. probiert, mit Code-Nummern aufrufen etc. p.p.,
    aber, siehe Antwort unten an Yanta, von wegen VPN - das war's.

    Herzlichen Dank auch an Dich.

    Ja, Ihr seid schon toll.🙂
    Fechterinnen-Gruß

  • @fechterin said in Lesezeichen kopieren:

    @senix Lieber Senix
    Herzlichen Dank auch an Dich.

    Gerne. An VPN hatte ich nicht gedacht, da ich diese Funktion bei mir nicht nutze, und in den Browsern deaktiviert habe.

    Freut mich, dass du nun die neue Technik und deine Geräte nutzen kannst.

Log in to reply