Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Autostart verhindern - kommt immer wieder :-(

  • Auf die schnelle finde ich da nicht so viele Betroffene, zumindest nichts aktuelles. Hast du da Beispiele? Das hört sich fast danach an, als ob eine Malware Opera startet, z. B. hier thematisiert:

    https://forums.opera.com/topic/14390/how-to-disable-opera-start-up/3

    Wie sieht denn das aus, wenn Opera automatisch startet? Ist es eine bestimmte Seite, die immer wieder aufgerufen wird, die durch ein anderes Programm eventuell so festgelegt wurde? Oder ist es die üblicherweise von dir festgelegte Startseite? Alles recht komisch, das Ganze.

  • @mogwa said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Auf die schnelle finde ich da nicht so viele Betroffene, zumindest nichts aktuelles. Hast du da Beispiele? Das hört sich fast danach an, als ob eine Malware Opera startet, z. B. hier thematisiert:

    https://forums.opera.com/topic/14390/how-to-disable-opera-start-up/3

    Eine Malware würde eine Webseite aufrufen oder Opera im offenen Modus starten. Bei mir erscheint nur das rote O rechts unten in der Taskleiste. Wenn ich draufklicke, öffnet sich ein leerer Opera. So wie von mir eingestellt.

    Wie sieht denn das aus, wenn Opera automatisch startet? Ist es eine bestimmte Seite, die immer wieder aufgerufen wird, die durch ein anderes Programm eventuell so festgelegt wurde? Oder ist es die üblicherweise von dir festgelegte Startseite? Alles recht komisch, das Ganze.

    Ich habe keine Startseite angelegt. Opera ist eingestellt "nackt" zu starten.

    Sonst siehe oben. - ich warte jetzt mal auf den nächsten Fall.

  • @lupus52 said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Eine Malware würde eine Webseite aufrufen oder Opera im offenen Modus starten. Bei mir erscheint nur das rote O rechts unten in der Taskleiste. Wenn ich draufklicke, öffnet sich ein leerer Opera. So wie von mir eingestellt.

    Verstehe ich das richtig, dass dieser Autostart nur das Symbol anlegt rechts, aber Opera nicht gleichzeitig startet? Kann ich deiner Schilderung jetzt nicht so genau entnehmen. Wie startest du Opera denn üblicher weise?

    Ich habe eh eine Verknüpfung fest in der Taskleiste (linker Bereich), und dieses Verhalten aber nicht gehabt bisher. Ich hatte allerdings bei zwei der vorherigen Versionen beobachtet, dass Opera ungefragt eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt hatte, bei den letzten beiden inzwischen aber nicht mehr.

    Kannst ja mal nachschauen, wie das hier aussieht:
    Win-Taste drücken, Benachrichtigung eingeben, unter "Apps auswählen, die Benachrichtigungen anzeigen". Unter "Benachrichtigungen dieser Absender abrufen" könnte dann Opera stehen.

    Sieht so aus:
    Benachrichtigungen

    Alternativ die Einstellungen mit dem Rechteck ganz rechts unten aufrufen, ins Suchfeld "Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste" eingeben. Da könnte auch noch etwas fixiert sein.

  • @mogwa said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @lupus52 said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Eine Malware würde eine Webseite aufrufen oder Opera im offenen Modus starten. Bei mir erscheint nur das rote O rechts unten in der Taskleiste. Wenn ich draufklicke, öffnet sich ein leerer Opera. So wie von mir eingestellt.

    Verstehe ich das richtig, dass dieser Autostart nur das Symbol anlegt rechts, aber Opera nicht gleichzeitig startet? Kann ich deiner Schilderung jetzt nicht so genau entnehmen. Wie startest du Opera denn üblicher weise?

    Der bisher unbekannte Verursacher legt den Registryschlüssel unter ....\run zum Start des "browser_assistant.exe" an.
    Folglich startet der "browser_assitant.exe" dann beim nächsten Windowsstart und nistet sich mit dem roten O rechts unten ein. Ein Klick darauf startet Opera. Scheint so eine Art "Preload" zu sein, damit Opera schneller starten kann.

    Ansonsten habe ich links unten meinen "Startbutton" für Opera neben diversen anderen häufig gebrauchten Programmen..

    Ich habe eh eine Verknüpfung fest in der Taskleiste (linker Bereich), und dieses Verhalten aber nicht gehabt bisher. Ich hatte allerdings bei zwei der vorherigen Versionen beobachtet, dass Opera ungefragt eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt hatte, bei den letzten beiden inzwischen aber nicht mehr.

    Bei mir hat Opera auch ungefragt eine Desktopverknüpfung und eine im Startmenü angelegt. Ich habe penible Ordnung auf meinem Desktop und im Startmenü und merke sowas sofort und bereinige das auch gleich.

    Sicher ist, dass der Registry-Eintrag von Opera gemacht wird. Im opera\assist Verzeichnis liegt eine "installation_status.json" welche den Autostarteintrag in Programmiersnytax enthält. Auszug daraus:

    "registry":{"HKCU":[{"clean":1,"path":"SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Run","values":[{"data":"C:\\Users\\meinname\\AppData\\Local\\Programs\\Opera\\assistant\\browser_assistant.exe","name":"Opera Browser Assistant","type":"REG_SZ"}]} 
    

    Es wurde also sogar protokolliert, dass es gemacht wurde! Wer ausser Opera sollte das so tun?

    Kannst ja mal nachschauen, wie das hier aussieht:
    Win-Taste drücken, Benachrichtigung eingeben, unter "Apps auswählen, die Benachrichtigungen anzeigen". Unter "Benachrichtigungen dieser Absender abrufen" könnte dann Opera stehen.

    Sieht so aus:
    Benachrichtigungen

    Alternativ die Einstellungen mit dem Rechteck ganz rechts unten aufrufen, ins Suchfeld "Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste" eingeben. Da könnte auch noch etwas fixiert sein.

    Bei mir ist "mmer alles anzeigen" aktiv.

  • @mogwa said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    Dazu dies, hast du die 32bit Version, oder 64bit von Opera?

    Win10/32 und Opera 32

    https://forums.opera.com/topic/31599/opera-browser-assistant

    https://www.reddit.com/r/operabrowser/comments/b6p9fn/opera_browser_assistant/

    gelesen - demnach bin ich also nicht der Einzige. Aber Einer von Wenigen <g>

    Werde das "Assitant" Verzeichnis leeren und Schreibschutz drauf setzen.

  • @lupus52 Habe gleich ganze Sache gemacht und Opera komplett gekillt und neu installiert. Mal sehen ob das jetzt wegbleibt.

  • Viel Glück ☺

  • @lupus52

    Ich hab das selbe Problem aber bei mri ist es noch schlimmer.. ich habe Opera deinstalliert udn als ich den Internetexplorer für systeminterne diese aktualisieren wollte war opera auf einmal wieder isntalliert. und ich kösche auch jedes mal opera aus dem RUN Schlüssel aus der registry raus.. nach so 3 bis 5 Tagen ist der dann wieder drin udn der autostat von CClener gelöscht... Das geht dochalle sncith mti rechten dingen zu.. wieso isntalliert sich opera von alleien wieder und wieso aktiviert es sich wenn man den autostart gelöscht hat von allein wieder... das is doch total assozial und mistig!

  • @natixnachtwesen said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @lupus52

    Ich hab das selbe Problem aber bei mri ist es noch schlimmer.. ich habe Opera deinstalliert udn als ich den Internetexplorer für systeminterne diese aktualisieren wollte war opera auf einmal wieder isntalliert. und ich kösche auch jedes mal opera aus dem RUN Schlüssel aus der registry raus.. nach so 3 bis 5 Tagen ist der dann wieder drin udn der autostat von CClener gelöscht... Das geht dochalle sncith mti rechten dingen zu.. wieso isntalliert sich opera von alleien wieder und wieso aktiviert es sich wenn man den autostart gelöscht hat von allein wieder... das is doch total assozial und mistig!

    Aus deiner etwas verworrenen Schilderung werde ,ich nicht ganz schlau was du eigentlich alles gemacht hast.

    Ich habe Opera mit Zsoft-Uninstaller deinstalliert. Dieser benutzt erst mal den zum jeweiligen Programm gehörenden Deinstaller. Als Option kann er dann so ziemlich alles finden was zu einem Programm gehört hat und übrig geblieben ist. Z.B. Verzeichnisse und Registryschlüssel. Und da war bei Opera eine Unmenge an Restmüll übrig. Opera hat also einen sehr schlechten Deinstaller. Im Gegensatz zu manchen anderen Programmen, wo im Idealfall nichts mehr übrig ist.

    Seit meiner Radikalkur und kompletter Neuinstallation ist das Problem weg. Keine Einträge mehr unter \RUN in der Registry.

  • Hallo,
    bei Win 10 in der Aufgabenplanung löschen oder deaktivieren, nicht aber mit dem Task Opera scheduled Autoupdate verwechseln und noch im Taskman. den Autostart deaktivieren, so gings bei mir.

  • Habe das selbe Problem, Nicht nur dass sich Opera immerwieder einträgt löscht er dabei auch meine eigen erstellten Einträge aus dem Reg Key raus. Opera steht als einziger drinnen und meine selbst eigenhändig erstellten Einträge fliegen wieder raus. Sorry aber dies ist zu viel an Frechheit. Opera fliegt unverzüglich von meiner Festplatte.

    LG an Alle

  • @pumsti

    ja das ist echt ne Frechheit. Bei mir hat es das auch getan. Allerdings ncith die von mri selbst eingetragenen einträge sondenr die ich von CCleaner aus gemachthabe.. Opera hat einfach einmal die Woche einen Wartungsdienst am laufen, den kann man aber löschen... dieser wartugnsdienst bleibt aber gestehen, wenn man Opera deinstalliert und es installiert sich nach ner weile einfach wieder von selber. Ich hatte nach nem Neustart Opera einfahc wieder drauf... Aber wenn man diesen wartugnsdienst ausschaltet, das war hie ruach rigenwo erklärt, dann bleibt der kram weg.. Bisher hat operat seit dem eintrag ncith wieder gemuckt...

  • @lupus52

    Autostart bei Windows (alle Vs.) hat nichts mit der Regstrierung (regedit) zu tun; Du kannst im Autostart unter Windows (alle Vs.) den Opera-Eintrag löschen, oder deaktivieren, dann ist es dort auch raus.
    Weiterhin setze den Browser, den du als Standard haben willst, in den Einstellungen Programme & Features als solchen fest. Dann ists gut.
    Bei mir habe ich das Problem nicht, weder unter Windows 10, noch unter Linux.

  • @natixnachtwesen

    Wenn du Programme wie CCleaner unter Windows 10 nutzt, dann brauchst du dich nicht zu wundern, dass dein System ins Trudeln kommt, oder Einträge verschwinden oder neue geschrieben werden.
    Microsoft hat ausdrücklich vor Programmen wie CCleaner unter Windows 10 gewarnt.

    Im Übrigen wäre es nett und auch den anderen User gegenüber höflich, wenn du so schreiben und formulieren würdest, dass man dein Geschriebenes lesen und verstehen kann.
    Danke, Jens.

  • @senix said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @lupus52

    Autostart bei Windows (alle Vs.) hat nichts mit der Regstrierung (regedit) zu tun;

    Was für ein Unsinn! In der Registrierung stehen viele diverse Autostarteinträge, die NICHT im Windows-Autostart-Ordner stehen.

    Du kannst im Autostart unter Windows (alle Vs.) den Opera-Eintrag löschen, oder deaktivieren, dann ist es dort auch raus.

    Logisch - wenn ich was lösche ist es weg. Aber nur dort, wo ich es lösche. Andere Orte mit anderen Aufrufen sind davon nicht betroffen!

    Weiterhin setze den Browser, den du als Standard haben willst, in den Einstellungen Programme & Features als solchen fest. Dann ists gut.

    Nö - du hast offensichtlich keine Ahnung, was bei Windows intern bezüglich Autostarts von Programmen so alles abläuft oder ablaufen kann

    Bei mir habe ich das Problem nicht, weder unter Windows 10, noch unter Linux.

    Na und ?

    Andere haben eben die erwähnten Probleme.

    <kopfschüttel>

  • @senix said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @natixnachtwesen

    Wenn du Programme wie CCleaner unter Windows 10 nutzt, dann brauchst du dich nicht zu wundern, dass dein System ins Trudeln kommt, oder Einträge verschwinden oder neue geschrieben werden.

    Die Nutzung von CCleaner mag für Laien gefährlich sein. Ich nutze es regelmäßig seit Jahren und mir hat er noch nichts kaputt gemacht. Aber ich weiß auch, was ich tue und lasse nicht sinnlos einen vollautomatischen Bereinigungslauf laufen!

    Microsoft hat ausdrücklich vor Programmen wie CCleaner unter Windows 10 gewarnt.

    Ist auch gut so - siehe oben. Man sollte überall nur Werkzeuge nutzen, die man kennt und mit denen man korrekt umgehen kann.

    Im Übrigen wäre es nett und auch den anderen User gegenüber höflich, wenn du so schreiben und formulieren würdest, dass man dein Geschriebenes lesen und verstehen kann.

    Das fällt leider vielen Leuten in Foren schwer. 😞

  • @lupus52

    Nö - du hast offensichtlich keine Ahnung, was bei Windows intern bezüglich Autostarts von Programmen so alles abläuft oder ablaufen kann

    Stimmt, ich kenne mich mit Computern nicht aus; deshalb habe ich ja auch kein Problem mit Opera unter Windows 10, oder mit Linux - sondern Du 😉

    Das fällt leider vielen Leuten in Foren schwer. 😞

    Dann denke darüber nach.

    Danke für die nette Antwort.

    VG Jens

  • @senix said in Autostart verhindern - kommt immer wieder 😞:

    @lupus52

    Nö - du hast offensichtlich keine Ahnung, was bei Windows intern bezüglich Autostarts von Programmen so alles abläuft oder ablaufen kann

    Stimmt, ich kenne mich mit Computern nicht aus; deshalb habe ich ja auch kein Problem mit Opera unter Windows 10, oder mit Linux - sondern Du 😉

    Das fällt leider vielen Leuten in Foren schwer. 😞

    Dann denke darüber nach.

    Danke für die nette Antwort.

    VG Jens

    Falls es dir entgangen ist: Ich habe seit Mitte Oktober das bekannte Problem, welches auch andere haben/hatten nicht mehr. Nach Radikalkur und mit Entfernung von diversen Registryschlüsseln. Siehe weiter vorne.

    Und dich stufe ich nun erst recht als nicht besonders lesenswert ein. 2 Beiträge nacheinander, die ich nur als Geschwätz bezeichnen kann. Sowas braucht keiner hier.

  • Hier könne wir alle schön erkennen, warum sich Opera solche kleine Schweinereien leisten kann. Weil 90 % der Benutzer froh sind, wenn sie den Einschaltknopf am Rechner finden.
    😁

    Im Nachtrag: Es handelt sich um den Untenstehenden Reg Key und Opera trägt sich eigenständig dort ein, wobei er andere Einträge in dem selbigen Key rauslöscht

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

Log in to reply