Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Opera Benutzerprofile von alt auf neu

  • Hallo

    Habe ein neues System aufgesetzt. Zuvor habe ich Benutzerprofile entsprechend diese Links:

    https://tipps.computerbild.de/internet/browser/opera-backup-so-sichern-sie-ihren-browser-ab-459477.html

    „C:/Users/Benutzername/AppData/Roaming/Opera“ und „C:/Users/Benutzername/AppData/Local/Opera“. gespeichert.

    Ich Opera wieder installiert allerdings findet sich an den entsprechenden stellen kein Ordner namens "Opera" sondern ein Ordner namens "Opera Software". Daher funktioniert auch das ersetzen der Ordner nicht.

    Ich nehme an, dass das damit zu tun hat das ich eine andere Opera Version als meine alte installiert habe.

    Weiß jemand wie ich das fixe? Oder zumindest ob welcher Opera Version die Umstellung vom "Opera" Ordner auf den "Opera Software" Ordner erfolgt ist?

  • Ich bin mir nicht sicher, also unter Vorbehalt, vielleicht wissen andere etwas dazu:

    hattest du bisher die 32-bit Version, und nun auf 64-bit gewechselt? Ansonsten gibt es hier noch eine kompetente Anlaufstelle:

    https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewforum.php?f=316&sid=8c4dcf5d8523a10c34ed1a97d84570d7

  • Ich kann jetzt natürlich nicht mehr nachsehen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich vorher auch eine 64-bit hatte.

  • Hmm, etwas ratlos. Wie alt war denn deine Installation, dass sie in diesen Pfad installiert war? Ich kann mich leider auch nicht mehr entsinnen, ist schon ewig her, dass ich auf 64-bit gewechselt hatte.

    Hast du die Möglichkeit, testweise nochmals eine 32-bit Version zu installieren, deine gesicherten Daten dann rein zu kopieren? Meiner Erinnerung nach wurde dann beim Aufspielen der 64-bit Version angeboten, die Daten der bereits installierten 32-bit Version zu übernehmen, diese also quasi zu ersetzen. Das geht natürlich bei deiner Neuinstallation so nicht mehr, da ja keine 32-bit Version vorliegt.

    Noch ein Link, ab hier wird es interessant:
    https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewtopic.php?p=287779#p287779

  • Das hat mit 32-bit vs. 64-bit gar nichts zu tun. Da wurde einfach nur ein einer Opera-Profil
    von Version 12 o. älter gesichert, das mit Opera 15+ (aktuell 60) höchstens importiert werden kann. Ich fürchte jedoch, dass da ein verweistes Profil einer schon längst nicht mehr genutzten Operaversion statt das der aktuellen Version gesichert wurde und dass das Profil der aktuellen Version möglicherweise bereits verloren ist.

  • @mogwa said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Ich bin mir nicht sicher, also unter Vorbehalt, vielleicht wissen andere etwas dazu:

    hattest du bisher die 32-bit Version, und nun auf 64-bit gewechselt? Ansonsten gibt es hier noch eine kompetente Anlaufstelle:

    https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewforum.php?f=316&sid=<lange_Zeichenkette_mit_Buchstaben_und_Zahlen>

    Die Sessions-ID kannst du in Zukunft entfernen, auch wenn ich bezweifle, dass die immer noch gültig ist und deine Session sich durch einen Angreifer hätte übernehmen lassen.

    Der Link sieht dann so aus:
    https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewforum.php?f=316

  • @mogwa

    Wie meersau geschrieben hat, es ist kein 32/64 bit Problem, sondern liegt daran, dass das d**fe Windows dein Profil nicht erkennt.

    Wenn du dein neues Profil in den Pfad integrierst, benenne es einfach um; zuvor das alte Profil in den Papierkorb werfen und den so einstellen, dass du gelöschtes Wiederherstellen kannst 🙂

    Dann machst du aus deinem Opera Ordner den Opera Software Ordner, und alles ist gut.

    Sollte das nicht gehen, kannst du jederzeit das zuvor gelöschte Profil zurückstellen.

  • Dann überprüfe mal deinen Link, wo man da landet.
    Ich habe lediglich beim entsprechenden Beitrag "Linkadresse kopieren" übernommen. Und was soll mir das mit dem Angreifer und Session übernehmen jetzt sagen?

  • @zypperdup said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    @mogwa

    Wie meersau geschrieben hat, es ist kein 32/64 bit Problem, sondern liegt daran, dass das d**fe Windows dein Profil nicht erkennt.

    Sorry, der vorherige Beitrag von mir ging an meersau, beim antworten hatte ich deinen Beitrag noch nicht gesehen, da wohl zeitgleich.

    Ich habe allerdings das Problem nicht, sondern sipper ☺

  • @zypperdup

    Das umbenennen hatte ich gestern Abend schon einmal versuch. Es ist aber nicht nur der Ordnername der anders ist. Sondern auch der Ordner Inhalt. So befinden sich zum Beispiel in den Unterordner Cache in der neuen Version Dateien während sich in der alten Version weitere Unterordner in den Ordner befinden.

  • Der Cache wird eh laufend überschrieben, wenn du den Verlauf mal leerst, das ist das kleinste Problem.

  • @sipper

    Schade, das hatte bei mir geklappt. Ich hatte auch meistens das vorhandene Profil vom Linux-Opera einkopiert, das lief wie Lotte. Inzwischen habe ich mich allerdings ganz von Windows getrennt, und bereue es auch nicht.

    Viel Erfolg, trotzdem. Es wird sich klären, da bin ich sicher.

  • @zypperdup said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    @mogwa

    Wie meersau geschrieben hat, es ist kein 32/64 bit Problem, sondern liegt daran, dass das d**fe Windows dein Profil nicht erkennt.

    Das d**fe Windows muss das Opera-Profil auch gar nicht erkennen.

    Wenn du dein neues Profil in den Pfad integrierst, benenne es einfach um; zuvor das alte Profil in den Papierkorb werfen und den so einstellen, dass du gelöschtes Wiederherstellen kannst 🙂

    Dann machst du aus deinem Opera Ordner den Opera Software Ordner, und alles ist gut.

    Nichts ist gut. Profile aus Opera 12 und älter sind für Opera 15+ nutzlos. Sie können höchsten genutzt werden um Daten wie z. B. Lesezeichen zu importieren.

  • @mogwa said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Dann überprüfe mal deinen Link, wo man da landet.

    Man bekommt den gleichen Inhalt serviert. Das zeigt, dass die Sessions-ID für den konkreten Fall überflüssig ist und die URL nur unnötig lang macht.

    Ich habe lediglich beim entsprechenden Beitrag "Linkadresse kopieren" übernommen. Und was soll mir das mit dem Angreifer und Session übernehmen jetzt sagen?

    Du hast einem potentiellen Angreifer deine Sessions-ID mitgeteilt und ihm somit die Möglichkeit gegeben unter Umständen deine Session zu kapern.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Session_Hijacking

  • Entschuldige bitte, aber ich habe keine Ahnung, wovon du redest. Welche Session-ID soll ich welchem Angreifer mitgeteilt haben, und was soll der dann gegebenenfalls damit anstellen können? Darf man jetzt keine Links mehr posten, die direkt zum gewünschten Beitrag in einem Thread führen?

    Dein geänderter Link führt nach wie vor nur zum Unterforum "Opera ab 15" (1), und nicht zu dem Beitrag, den ich dem Fragesteller direkt anzeigen wollte (2).

    1

    2

  • @meersau said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Nichts ist gut. Profile aus Opera 12 und älter sind für Opera 15+ >nutzlos. Sie können höchsten genutzt werden um Daten wie z. B. Lesezeichen zu importieren.

    Also ich habe aktuell unter Linux Leap Opera 70 installiert; wer hier auf die Idee kommt, sich um Vs. 12/15 oder weit vor Opera 60. ... zu beschäftigen, der hat wohl ein wahres Problem 😞 Zumal ich im Eingangsbeitrag keine Vs-Angabe des TE ersehen kann.

    Also bin ich hier raus 😉

  • @zypperdup said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Also ich habe aktuell unter Linux Leap Opera 70 installiert

    Opera Vs. 60.0.3255.70 soll das heißen 🙂

  • @meersau said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Das hat mit 32-bit vs. 64-bit gar nichts zu tun. Da wurde einfach nur ein einer Opera-Profil
    von Version 12 o. älter gesichert, das mit Opera 15+ (aktuell 60) höchstens importiert werden kann. Ich fürchte jedoch, dass da ein verweistes Profil einer schon längst nicht mehr genutzten Operaversion statt das der aktuellen Version gesichert wurde und dass das Profil der aktuellen Version möglicherweise bereits verloren ist.

    Ja, genau das ist passiert. Glücklicherweise habe ich meine neues System auf eine andere SSD aufgespielt, sodass ich den "Opera Software"- Ordner von meiner alten SSD retten konnte.

    Warum ist eigentlich die erste Webseite wenn man "Opera backup" googelt eine total veralteter Artikel. (Und dann noch die Angewohnheit von Leuten Webartikel zu schreiben ohne irgendwo anzugeben von wann der Artikel ist.)

    Für mich hat sich die Sache damit erledigt. Danke Leute

  • @mogwa said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Entschuldige bitte, aber ich habe keine Ahnung, wovon du redest. Welche Session-ID soll ich welchem Angreifer mitgeteilt haben, und was soll der dann gegebenenfalls damit anstellen können?

    Na die ID deiner Session bei deskmodder. Die anderen Fragen werden auf der schon zuvor verlinkten Wikipedia-Seite beantwortet.

    Darf man jetzt keine Links mehr posten, die direkt zum gewünschten Beitrag in einem Thread führen?

    Es geht gar nicht ums Dürfen.

    Dein geänderter Link führt nach wie vor nur zum Unterforum "Opera ab 15" (1), und nicht zu dem Beitrag, den ich dem Fragesteller direkt anzeigen wollte (2).

    Dir ist aber schon aufgefallen, dass du zwei unterschiedliche Links in verschiedenen Beiträgen verwendet hast? Der zweite, der zum gewünschten Beitrag führt, hat keine Sessions-ID

  • @sipper said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    @meersau said in Opera Benutzerprofile von alt auf neu:

    Das hat mit 32-bit vs. 64-bit gar nichts zu tun. Da wurde einfach nur ein einer Opera-Profil
    von Version 12 o. älter gesichert, das mit Opera 15+ (aktuell 60) höchstens importiert werden kann. Ich fürchte jedoch, dass da ein verweistes Profil einer schon längst nicht mehr genutzten Operaversion statt das der aktuellen Version gesichert wurde und dass das Profil der aktuellen Version möglicherweise bereits verloren ist.

    Ja, genau das ist passiert. Glücklicherweise habe ich meine neues System auf eine andere SSD aufgespielt, sodass ich den "Opera Software"- Ordner von meiner alten SSD retten konnte.

    Glücklicherweise ist der zweite Teil meiner Befürchtung nicht eingetroffen.

    Warum ist eigentlich die erste Webseite wenn man "Opera backup" googelt eine total veralteter Artikel. (Und dann noch die Angewohnheit von Leuten Webartikel zu schreiben ohne irgendwo anzugeben von wann der Artikel ist.)

    Ist doch angegeben: 28.12.2017. Die Seite war zu diesem Zeitpunkt aber bereits veraltet und
    unvollständig.

Log in to reply