Opera 42 verursacht windows 7 freeze / massiver spontaner speicherverbrauch beim starten von opera

  • hallo an alle,

    eventuell kann mir jemand helfen. ich nutze windows 7 ultimate 64bit + service packs und hotfixes. sobald ich opera starte springt der verbrauch des arbeitsspeichers von 1,56 GB auf 4 GB innerhalb von 3-5 sek. (direkt nach windows start, es laufen keine weiteren anwendungen). dann ist das system komplett ausgelastet friert ein. dieser fehler tritt ausschließlich in verbindung mit dem start des browsers auf. sämtliche sonstige software funktioniert tadellos.

    es gibt noch zwei weitere nutzer an diesem PC. das seltsame ist, wenn sich diese nutzer am system anmelden, können sie opera normal ausführen. nur bei einem der drei userprofiles freezed der computer.

    ich vermute den fehler im user profil von opera des betroffenen benutzers. ich habe einen kompletten virenscan des rechners vorgenommen und auch malwarebytes anti maleware eingesetzt. ohne ergebnis. alles war sauber. im nächsten schritt habe ich versucht in den config dateien etwas zu finden, um die verwendeten plugins zu deaktivieren. leider habe ich dazu nichts gefunden. anschliessend löschte ich sämtliche configs im appdata ordner, in der hoffnung, opera würde mit standartwerten initialisieren. leider ohne erfolg.

    eine portable frische version läuft übrigens problemlos.

    hat irgendwer eine idee wie ich das problem in den griff bekommen kann oder bin ich gezwungen opera neu zu installieren?

  • Lösche doch mal die temporären Dateien von Opera in %localappdata%

    Möglicherweise ist ja auch die Operainstallation oder das Dateisystem beschädigt.

  • Keine Ahnung, wann bei mir Opera auf zwei Win10-Plattformen auf die letzte 42.x - Version geupdatet wurde. Doch gerade wurden nicht nur erneut irgendwelche alten Bookmarks zB in die Lesezeichenleiste gebeamt, sondern ich hatte vorhin mehrere Anläufe gebraucht, um Opera zu starten, das sich -- so die Selbstauskunft... -- aufgehängt hatte.

    Mir scheints, als ob die Opera-Entwickler nicht ganz saubere Arbeit abgeliefert haben 😞
    (und vielleicht mehr Zeit mit ihrem neuen Concept-Browser verwenden)

    Will sagen: ich behaupte mal, Opera selbst ist das Problem...

  • Woher soll Opera die alten Lesezeichen denn hernehmen? Da wurden entweder die Änderungen nicht gespeichert oder eine alte Lesezeichendatei wieder hergestellt. Das dann aber mit Sicherheit nicht von Opera. Vielleicht waren das aber auch keine alten Lesezeichen, sondern neue aus Operas Standardlesezeichen. Obwohl da bei mir beim letzten Operaupdate keine neuen kamen, erst recht nicht in der Lesezeichenleiste.

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.