Opera Mail: Mailinglisten

  • Was ist überhaupt eine Mailingliste?
    Wie kann ich erreichen, dass sowas bei mir nicht entsteht?
    Ich muss ab und zu eine ellenlange Liste von "Mailinglisten" löschen. Das nervt, und man hat das Gefühl, dass da ohne eigenes Zutun dauernd was im Gange ist, hintergrundmäßig.
    Also: Kann ich diese "Mailinglisten" völlig weg kriegen?

  • Vielleicht hilft dir dieser Artikel aus der WIKIPEDIA weiter.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mailingliste

  • Daraus kann ich aber nicht ersehen, warum ohne mein Zutun diese vielen Mailinglisten-Adressen gelistet werden. Ich würde gern gefragt werden, wenn in meinem Mailbereich etwas "von außen" angebracht werden soll.
    Ebenso wüsste ich halt gern, wie man sich, falls gewünscht, von der Teilnahme an Mailinglisten gänzlich ausschließen könnte.

  • Daraus kann ich aber nicht ersehen, warum ohne mein Zutun diese vielen Mailinglisten-Adressen gelistet werden.

    Weil du E-Mails mit für Mailinglisten typischen Headern empfangen hast.

    Ebenso wüsste ich halt gern, wie man sich, falls gewünscht, von der Teilnahme an Mailinglisten gänzlich ausschließen könnte.

    Keine Mailinglisten oder Newsletter (werden oft als Mailingliste realisiert, auch wenn die Kommunikation nur in eine Richtung funktioniert) abonnieren. Hilft aber nicht, wenn dich andere dort eintragen und die Versender das ungeprüft übernehmen.

    Alternativ kannst du die Mailinglistenheader mit einem lokalen Mailserver oder Proxy entfernen lassen.

  • Auch ich habe das Problem mit den langen Mailinglisten, die bei Newslettern immer aufklappen, allerdings nur auf meinem laptop unter Windows 8, nicht dagegen auf meinem PC mit windows 7. Es muss deshalb eine andere Ursache haben.
    Kann jemand erklären, wie die Mailinglistenheader mit einem lokalen Mailserver oder Proxy entfernt werden können?

  • Hallo, ich habe eine Zeit lang Opera Mail genutzt. Das Programm ist jedoch noch nicht ausgereift und auch etwas umständlich. Nutze jetzt Mailprogramm meines Prpviders (T Online), Auch Postbox ist gut (Bezahltversion / Thunderbird ähnlich).

  • Auch wenn es eigentlich nicht hier in diesen Thread gehört, was genau ist noch nicht ausgereift und umständlich?

  • Das ich Oper-Mail probiert habe ist bestimmt 3 Monate her. Ich wollte damals mich von Mozilla Thunderbird trennen (keine Weiterentwicklung mehr). Aber das Anlegen von Ordner und verschieben von Nachrichten ging in Mozilla wesentlich schneller und der Umgang mit dem Passwort war auch besser geregelt. (ich glaube in OPERA "mußte" das PW gespeichert werden.

  • Thunderbird wird aber zumindest weiter gepflegt und kann über Erweiterungen mit neuen/zusätzlichen Funktionen versehen werden. Was genau fehlt dir da?

    Opera Mail ist dagegen eher minimalistisch. Außerdem kennt Opera Mail lediglich bei IMAP Ordner. Ansonsten sind alle "Ordner" eher nur virtuell. Du kannst sie mit einer Ansicht auf eine Datenbank vergleichen. Das ermöglicht es, Nachrichten in beliebig vielen "Ordner" zu zeigen, ohne dass dafür die Nachrichten mehrfach vorliegen müssen, wie bei Verwendung klassischer Ordner. Schade dass es das alte Forum auf my.opera.com nicht mehr gibt. Da gab es von einem User eine schöne Anleitung für Opera Mail.

  • Ja. Der Thread im alten Forum war von "WildEnte" und ist mit Schließung von MyOpera leider verloren gegangen.

    Lars hatte den in seinem Wiki aber kopiert. Hier ist der Beitrag: Wie man Opera Mail ("M2") benutzen sollte

  • Und damit die nicht auch noch verschwindet, ist sie jetzt auch auf web.archive.org zu finden:
    http://web.archive.org/web/20150105233921/http://operawiki.de/articles/o/p/e/Opera_mail_howto.html

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.