Opera 20 - Suchmaschinen verwalten

  • Gibt es eine Möglichkeit, die vordefinierten Suchmaschinen zu löschen oder wenigstens deren Kürzel für andere Suchmaschinen freizugeben? Kann man irgendwie eigene Suchmaschinen als Standard auswählen?

    Falls nicht, sind diese Funktionen für die Zukunft geplant?
    Denn solche Einschränkungen und Bevormundungen sollten nicht sein.

  • Leider im Moment nicht möglich. Opera arbeitet an der Implementierung, aber es wird erst verfügbar, wenn sie einen Weg finden, zu verhindern, dass externe Programme die Standardsuchmaschine ebenfalls setzen können.

  • Ok, danke für die Info.
    Schonmal gut zu wissen, dass daran gearbeitet wird.

  • Stimmt nicht ganz. Geh bei geschlossenem Opera in den Ordner "resources", ein Unterordner der jeweiligen Programmversion, also zum Beispiel C:\Program Files (x86)\Opera\21.0.1432.5\resources. Dort findest Du eine Datei "default_partner_content.json". Benenne diese um in "default_partner_content.json.original". Wenn Du jetzt Opera erneut öffnest, sind zumindest die ganzen Standardsuchmaschinen weg außer Google, das geht nicht. Aber Du hast jetzt wenigstens einige Kürzel frei und kannst diese neu belegen.

  • @ ralf-brinkmann
    Das darf man dann aber nach jeden Update wiederholen, oder bleibt das?

  • Ja, muss man nach jedem Update neu machen. Wollte ich eigentlich noch dazuschreiben. Könnte man vielleicht mit eine Batch lösen. Mir selbst ist es nicht zuviel Arbeit. Ich habe dadurch mehr Möglichkeiten.

  • Hallo,

    wie kann man denn die Suchmaschine von Google.com auf Google.de standardmäßig ändern? Ich wohne in F bin aber Deutsch und möchte auch nicht über google.fr suchen, was aber automatisch geschieht wenn ich über Google.com suche.

    Im alten Opera konnte man den Suchlink dahingehend verändern.

    Ich bin mittlerweile total genervt vom neuen Opera, so vieles geht nicht und funktioniert nicht (mehr). Total ärgerlich und das sagt jemand der jahrelang von Opera überzeugt war!

  • Hi, you can follow the below steps:

    1. Close the Opera, go to the Opera user profile directory
      (you can find the path in O-Menu->About Opera->Paths->Profile),
    2. Open the "Local State" file in your text editor, then change the "country" and the "country_from_server" values as follows: "country": "de", "country_from_server": "DE",
    3. Change also the "timestamp" value, for example:
      from this "timestamp": "1406078874600000000" to this "timestamp": "1416078874600000000"
      (this step is not always required, I checked it today, and the solution works without this),
    4. save the changes, annd close the file, then reopen the Opera.

    Hallo, Sie können folgendes tun:

    1. Öffnen Sie Opera, gehen in die Oper Benutzerprofilverzeichnis
      (Sie können den Pfad zu dem Profil zu finden: O-Menü->Über Opera-> Pfade->Profil-Verzeichnis)
    2. Öffnen Sie die Datei "Local State" im text-editor und ändern Sie die "Land" und die "country_from_server" Werte wie folgt: "Country": "de", "country_from_server": "DE",
    3. Ändern Sie den Wert von "timestamp", zum Beispiel: mit den Werten "timestamp": "1406078874600000000", auf dem "timestamp": "1416078874600000000"
      (heute überprüft, und es funktioniert gut ohne diesen Schritt),
    4. Speichern Sie die Änderungen, schließen Sie die Datei, und öffnen Sie dann die Opera.
  • Korrektur der Tippfehler in Schritt 1 sollte es sein: "Schließen Sie die Opera" 😉

  • Super, vielen Dank hat geklappt!

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.