Synchronisierung-Button wegkriegen / andere Schrift in der Adresszeile

  • Hallo,

    nun wurde mir Opera 28 angeboten und ich habe zugeschlagen. Allerdings finde ich dieses Räubermännchen mit dem Heiligenschein oben rechts nicht schön und weil ich eine Synchronisierung eh nie nutzen werde, würde ich das gerne da ganz raus haben. Wie?

    Mit dem Update auf 28. wird nun auch die Schrift in der Adresszeile anders dargestellt. Allgemein haben diese Chromium-Browser ja eine ganz eigene Vorstellung davon, wie die Schrift einer Website angeblich auszusehen hat. Als bis vor wenigen Tagen noch Opera 12.17 User ist das eine ganz schöne Umgewöhnung. Aber zurück zur Adressleiste: Da hatte ich in v27 noch als Font ganz klar und deutlich Tahoma 9pt - schätze ich. Das gefiel mir. Nun sieht das irgendwie unscharf aus - also das wie es nun modern sein soll. Erinnert mich an Microsoft clear type, womit man angeblich Text besser lesen können sollte.

    Ich frage mich nun: Haben die echt Zeit, die Schriftart der Adresszeile zu verändern - oder ist das nur bei mir so und liegt an Windoof?

    Man hat sich gerade an ein völlig neues Aussehen gewöhnt, schwups kommt ein Update, und alles ist wieder anders.

    Danke & Gruß

  • Hallo,

    habe das mit der Synchronisation unter opera://flags/#synch gefunden. Super, Männlein ist weg. 🙂

    Auch gibt es dort ja eine Möglichkeit, dieses Textrendering zu deaktivieren. Hmmm... Leider bleiben aber die Menüs bzw. die Rechtsklickmenüs inkl. Adressleiste "unscharf".

    Dann gibt es ja vielleicht auch eine Möglichkeit, dass man Text wieder normal MARKIEREN kann, ohne dabei sämtliche Bereiche des Browserfensters blau zu haben?

    Danke.

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.