Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Tableiste

  • Dann mal bitte die Datei Preferences bei geschlossenem(!) Opera aus dem Profil-Verzeichnis nehmen (irgendwo hin verschieben) und Opera neu starten.

  • Hab ich versucht, ist immer noch so. Danke für die Hilfe!

  • Hängt vielleicht mit der Eigenschaft zusammen, sich an gezoomte Windowsumgebung anzupassen oder bei hochauflösenden Monitoren.
    Hast du eine/n hochauflösende Grafikkarte/Monitor?

    Hilft möglicherweise opera://flags/#enable-alt-high-dpi deaktivieren und Opera Neustart?

  • Du hast Windows auf 125% (oder höher) gesetzt (Rechts-Klick auf Desktop -> Bildschirmauflösung -> Text oder andere Items anpassen).
    Opera respektiert das ab Version 24 und wird entsprechend größer dargestellt.

    @Lilo: das Flag ist ohne Funktion

  • Danke Christoph142, hat geholfen. Aber sind natürlicherweise alle Icons kleiner geworden :o

  • Ja, die beiden Sachen hängen leider zusammen.
    Opera diskutiert gerade, wie man mit dem "Problem" umgeht. Im Moment geht leider nur größeres Opera oder kleinere Icons.

  • Warum wurde das überhaupt geändert? Ging doch vorher auch problemlos.

  • Schau dir Opera bis Version 23 mal auf einem Gerät mit einer höheren Auflösung an.
    Da kann man absolut nichts erkennen.

    (Geschrieben auf einem Samsung Ativ Book 9+ - 3200*1800 @ 13,3", 200% dpi)

  • (Geschrieben auf einem Samsung Ativ Book 9+ - 3200*1800 @ 13,3", 200% dpi)

    tsss... 3200*1800 @ 13,3" --- Da geht sogar mir jede Satire ab... und ich ich bin großer Satire-Fan 😉

    Wofür braucht man so´n Scheiß? Ja - toll - "Weils geht"... Das menschliche Auge würde den Unterschied nicht mal merken, wenns die Hälfte wär.

    Gut; Die Auflösung ist für Grafikbearbeitung vielleicht interessant - aber da passt dann die Hardware wieder nicht nicht zur Software.. Wie mans dreht und wendet: braucht kein Mensch...

  • Glaub es oder nicht: man sieht den Unterschied zwischen FullHD und QHD+ (gerade bei Text) 😉

    Aber das ist ja auch nicht das Thema. QHD+ etabliert sich gerade als Standard bei Ultrabooks.
    Und dummerweise stellt Windows keine Möglichkeit zur Verfügung, die tatsächliche Bildschirmgröße zu erkennen.
    Ob QHD+ auf 13,3" oder einem 50" Fernseher dargestellt wird, wissen Programme nicht.
    Es war also unausweichlich, das Interface auf solchen Geräten doppelt so groß zu machen.

Locked