Tableiste

  • Hallo,

    seit heute ist die Tableiste bei mir oben stark vergrößert. Davor war sie ziemlich klein, schmal und jetzt wie gesagt, rießig.
    Weiß jemand ob man das ändern kann? Und wenn ja, wie?

    Danke schonmal.

  • Welche Version?

  • Opera 24

  • Ich hab da ne ganz "verrückte Idee" - mach mal den "Vollbild-Modus" an.

    Es gibt nämlich keine serienmäßige Einstellung, die die Tableiste vergrößert. Den Browser "verkleinern" hätte aber solch einen Effekt. Dann wäre die Tableiste allerdings auch plötzlich 2-Zeilig: Oben Links der OMenü-Button und die Tabs darunter.

    Wie gesagt - nur geraten....

  • Hilft nix 😮

  • Irgend eine Extension installiert die sowas vielleicht "kann", oder ein neues Layout (neues, evtl. "deffektes" Theme)?

  • Hab gewechselt, ist immer noch alles gleich. Oh man das nervt mich voll xD

  • Dann mal bitte die Datei Preferences bei geschlossenem(!) Opera aus dem Profil-Verzeichnis nehmen (irgendwo hin verschieben) und Opera neu starten.

  • Hab ich versucht, ist immer noch so. Danke für die Hilfe!

  • Hängt vielleicht mit der Eigenschaft zusammen, sich an gezoomte Windowsumgebung anzupassen oder bei hochauflösenden Monitoren.
    Hast du eine/n hochauflösende Grafikkarte/Monitor?

    Hilft möglicherweise opera://flags/#enable-alt-high-dpi deaktivieren und Opera Neustart?

  • Du hast Windows auf 125% (oder höher) gesetzt (Rechts-Klick auf Desktop -> Bildschirmauflösung -> Text oder andere Items anpassen).
    Opera respektiert das ab Version 24 und wird entsprechend größer dargestellt.

    @Lilo: das Flag ist ohne Funktion

  • Danke Christoph142, hat geholfen. Aber sind natürlicherweise alle Icons kleiner geworden 😮

  • Ja, die beiden Sachen hängen leider zusammen.
    Opera diskutiert gerade, wie man mit dem "Problem" umgeht. Im Moment geht leider nur größeres Opera oder kleinere Icons.

  • Warum wurde das überhaupt geändert? Ging doch vorher auch problemlos.

  • Schau dir Opera bis Version 23 mal auf einem Gerät mit einer höheren Auflösung an.
    Da kann man absolut nichts erkennen.

    (Geschrieben auf einem Samsung Ativ Book 9+ - 3200*1800 @ 13,3", 200% dpi)

  • (Geschrieben auf einem Samsung Ativ Book 9+ - 3200*1800 @ 13,3", 200% dpi)

    tsss... 3200*1800 @ 13,3" --- Da geht sogar mir jede Satire ab... und ich ich bin großer Satire-Fan 😉

    Wofür braucht man so´n Scheiß? Ja - toll - "Weils geht"... Das menschliche Auge würde den Unterschied nicht mal merken, wenns die Hälfte wär.

    Gut; Die Auflösung ist für Grafikbearbeitung vielleicht interessant - aber da passt dann die Hardware wieder nicht nicht zur Software.. Wie mans dreht und wendet: braucht kein Mensch...

  • Glaub es oder nicht: man sieht den Unterschied zwischen FullHD und QHD+ (gerade bei Text) 😉

    Aber das ist ja auch nicht das Thema. QHD+ etabliert sich gerade als Standard bei Ultrabooks.
    Und dummerweise stellt Windows keine Möglichkeit zur Verfügung, die tatsächliche Bildschirmgröße zu erkennen.
    Ob QHD+ auf 13,3" oder einem 50" Fernseher dargestellt wird, wissen Programme nicht.
    Es war also unausweichlich, das Interface auf solchen Geräten doppelt so groß zu machen.

Log in to reply
 

Looks like your connection to Opera forums was lost, please wait while we try to reconnect.