Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

"Das Upgrade erfordert zusätzliche Berechtigungen."

  • Hallo!

    Seit ich gerade ein Windows-Update installiert habe, angeblich das 20H2 Upgrade, bekomme ich in Opera ständig angezeigt
    "Das Upgrade der Erweiterung erfordert zusätzliche Berechtigungen. Öffnen Sie die Erweiterungsverwaltung, um das Upgrade anzunehmen."

    So weit, so gut. Nur dass ich in der Verwaltung der Erweiterungen nirgends einen Hinweis finde, wo ich eine Berechtigung erteilen muss.

    Ich habe auch nur 3 Erweiterungen installiert. Eine davon die "Opera-Werbeblocker" Erweiterung.

    Opera-Erweiterungen.jpg

    Es spielt auch keine Rolle, ob ich die Erweiterungen aktiviert oder deaktiviert habe. Nach jedem Neustart des Browser taucht wieder dieser Hinweis auf.

    In den jeweiligen Optionen der Erweiterungen habe ich auch nichts finden können.

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, was Opera da von mir will und wie ich das ändern kann?

    Danke schon mal im Voraus!

  • Gleiches Problem hier, aber unter macOS 10.15.7 – kommt seit Opera 72.0.3815.148. Ich sehe auch nirgends etwas in den Erweiterungen, was ich "annehmen" könnte.

  • Ich habe inzwischen auch herausgefunden, dass das nichts mit dem Windows-Update zu tun hat. Denn auf dem Laptop habe ich das selbe Problem. Und dort ist das Update nicht installiert.

  • Es gibt eine Lösung. Habe ich im Englischem Forum hier gelesen. Hat bei mir geklappt.
    Was aber zum Vorschein kommt ist unglaublich. Es werden "Unsichtbar" Extensions mit Berechtigungen von Opera mit Installiert ohne das der Benutzer etwas davon erfährt.
    Unter aller sau so etwas. Man sollte sich dann doch Überlegen dem Browser hier den Rücken zu kehren.

    Hier nun aber die Lösung (Nicht ausgeschlossen das es bei einigen evtl. nicht funktioniert!):

    • Legt eine Verknüpfung von der [launcher.exe] auf dem Desktop an.
    • Öffnet die Eigenschaften (Rechts-klick > Eigenschaften)
    • Im Eingabefeld "Ziel" fügt ihr folgenden Text ein: [--show-component-extension-options] ohne die [] klammern.
    • Jetzt startet ihr Opera über diese Verknüpfung und geht in die Erweiterungen.
    • Dort solltet ihr dann eine Erweiterung namens "Rich Hints Agent" sehen und einen Update Button. Macht das Update. Jetzt ihr solltet von dieser Meldung verschont bleiben.
      ![alt text](5bb87643-6371-4d8e-b45d-06a9d723aa15-image.png image url)
  • Danke für den Hinweis und den Tipp!

    Auf dem PC ist die Meldung auf einmal wieder verschwunden, ohne dass ich etwas machen musste. Nur auf dem Laptop ist sie derzeit noch vorhanden. Falls das dort nicht ebenfalls von alleine wieder verschwinden sollte, werde ich deinen Tipp mal ausprobieren.

  • Kleine Korrektur!

    Ich sehe gerade, dass nur der Hinweis am oberen Bildschirmrand verschwunden ist. Links in der Seitenleiste wird doch noch der rote Punkt beim Icon "Erweiterungen" angezeigt.

    Also werde ich mich gleich mal daran begeben und den Tipp mit dem Launcher ausprobieren.

  • Bei mir erziele ich mit dem Tipp leider kein Ergebnis.

    Zum einen gab es nur eine Fehlermeldung, wenn ich den Befehl unter "Ausführen in" eingetragen habe. Egal ob mit oder ohne dem Pfad+Launcher.exe.

    Daher habe ich in dem Opera-Pfad eine Kommandofenster geöffnet und den Befehl dort manuell eingetragen.

    Die Erweiterung "Rich Hints Agent" scheint bei mir aktuell zu sein.

    Opera - Erweiterung Rich Hints Agent.jpg

    Auch bei den zahlreichen anderen Erweiterungen habe ich keine mit einer Update-Möglichkeit gefunden. Also bleibt es weiterhin ein Rätsel, was ich dort updaten soll.

    Nachtrag: Wenn man oben die Option "Entwicklermodus" aktiviert, erscheint ein Update-Button.

    Opera - Entwicklermodus.jpg

    Wenn man den anklickt gibt es die Meldung "Erweiterungen wurden aktualisiert".

    Aber leider hilft dies genau so wenig.

  • @cineatic said in "Das Upgrade erfordert zusätzliche Berechtigungen.":

    Zum einen gab es nur eine Fehlermeldung, wenn ich den Befehl unter "Ausführen in" eingetragen habe. Egal ob mit oder ohne dem Pfad+Launcher.exe.

    Wer sagt denn was von "Ausführen in"? Du sollst diese Zeile bei "Ziel" einfügen.
    32338daa-b3a6-482e-8907-cb3a9d7ec20e-image.png

    Der Entwicklermodus hat damit nichts zu tun bzw. das Update darin.

  • Dieses "Problem" scheint nur bei Windows-System zu existieren. Bei Linux ist das bisher, meines Wissens nach, nicht aufgetaucht.
    Allerdings hatte ich gestern Abend bei meinem Opera auf Windows 10 Prof x64 eine Aktualisierung, auch der Adds, durchgeführt; keine Meldung dieser Art.

  • @stollejay

    Danke für den Hinweis! Da bin ich glatt in der Eingabezeile verrutscht.

    Allerdings hatte ich mit dem Kommandofenster schon das selbe Ergebnis. Keine der Erweiterungen, auch die ansonsten versteckten, zeigt ein mögliches Update an.

    Interessanter Weise werden die versteckten Erweiterungen selbst mit dem Zusatz nicht immer angezeigt. Ich habe mehrere Starts benötigt, damit die versteckten Erweiterungen zu sehen waren.

    Beziehungsweise jetzt bekomme ich sie gar nicht mehr angezeigt. Selbst dann nicht, wenn ich Opera mit Admin-Rechten starte.

    Wenn Opera das nicht in den Griff bekommt, muss ich zwangsläufig wohl doch einen anderen Browser suchen, der sowohl am PC als auch am Smartphone gut ist.
    Daher fällt Firefox da schon einmal raus. Am Smartphone ist der eine absolute Katastrophe. Da kann man von Glück reden, wenn der mal auf Anhieb eine Internetseite öffnet.

    Danke für eure Hilfe!

  • @stollejay :
    Vielen Dank für den Tipp, nach dem Starten über die Verknüpfung sehe ich zwar alle "unsichtbaren Erweiterungen" aber es fehlt der Update Button. Komisch ist auch das heute keine Meldung mehr kommt, gestern aber bei jedem Start. Mal sehen wie sich das entwickelt.
    Jedenfalls Danke für den Tipp.

    VG Karsten

  • Hallo!

    Bei mir ist das Problem seit heute auf dem PC als auch Laptop verschwunden.

    Zuerst verschwand auf beiden Systemen der Hinweis oben am Bildschirmrand. Vorgestern dann auch die rote Markierung auf der Seitenleiste am PC. Und seit heute früh gibt es auch keine Markierung auf der Seitenleiste mehr am Laptop.

    Anscheinend haben die Entwickler da inzwischen serverseitig den Bug behoben.

Log in to reply