Do more on the web, with a fast and secure browser!

Download Opera browser with:

  • built-in ad blocker
  • battery saver
  • free VPN
Download Opera

Auto-Update von Opera funktioniert nicht mehr

  • OS: Win 7 Home Premium 64 Bit inkl. SP1

    Hi zusammen!

    Auf meinem System (siehe oben) existieren 1 Administrationskonto sowie 2 Standardbenutzerkonten.

    In diesen Standardbenutzerkonten ist neben Firefox (und IE) auch Opera installiert.

    Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass die Auto-Update-Funktion nicht mehr funktioniert.

    In einem Standardnutzerkonto habe ich nun Opera über die Systemsteuerung deinstalliert. Nach einem Neustart habe ich dann mittels CCleaner gereinigt. Zudem habe ich noch unter AppData Opera-Ordner entfernt, die übrig geblieben waren.

    Testweise habe ich dann die Version 51.0.2830.55 64 Bit neu installiert.

    Diese Version wird allerdings nach einem Neustart und der Erstausführung nicht automatisch auf die Version 52.0.2871.30 upgedatet!

    Erst, wenn man Einstellungen -> Über Opera auswählt, wird das Update gefunden und installiert.

    Warum ist das so?

    Anmerkung:

    Bei der Reinigung mittels CCleaner sind unter anderem zu bereinigende registry-Einträge dieser Art aufgefallen:

    Fehler: "Öffnen mit Anwendungsfehler":

    Registry-Schlüssel:

    HKCR\http\shell\open

    Daten: "C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Programs\Opera\launcher.exe" -noautoupdate -- "%1"

    bzw.

    Registry-Schlüssel:

    HKCR\https\shell\open

    Daten: "C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Programs\Opera\launcher.exe" -noautoupdate -- "%1"

    Wird dadurch das Auto-Update gezielt unterbunden?

    Ich hatte diese Einträge mittels CCleaner gelöscht; allerdings werden diese Schlüssel wieder gesetzt, sobald man Opera neu installiert.

    Warum?

    Weiß jemand Rat?