New Opera Forums launching soon!
Discussion thread

Next 20 mein Feedback

thejoedirt
thejoedirt

3 posts

    Ich habe Opera 20.0.1387.77 getestet und möchte kurz mein Feedback geben.

    Gut:

    • Ich konnte keine Seitenladefehler oder Kopatibilitätsprobleme feststellen.

    • Performance und Geschwindigkeit überzeugen

    Was vermisse ich gegenüber Opera 12.16:

    • Die Paneele. Gerade die Tatsache, dass ich hier meine Lesezeichen schnell durchscrollen kann und die Übersichtlichkeit ist für mich viel wichtiger als Vorschaubilder. Die neue Lesezeichenleiste ist nicht mit dem Mausrad scrollbar (wie zB ein Ribbonband), nicht übersichtlich und letztendlich nicht zu gebrauchen!

    • Die Notizen

    • Die Möglichkeit die Menüleiste oder etwas vergleichbares einzublenden

    • Die Einstellungen sind noch stark unvollständig. Wo kann ich meine Mausgesten konfigurieren??

    Des Weiteren:

    • Die ganzzahligen Versionssprünge stören mich. Dadurch ist es schwerer in Suchmaschinen passende Ergebnisse und Hilfe zur jeweiligen Operaversion zu finden.

    • Es werden viele einzelne Prozesse gestartet. Ist das wirklich notwendig?

    Fazit: Gerne würde ich zu Opera Next wechseln, allerdings fehlen noch zu viele Funktionen und Features die ich bei Opera 12 genutzt habe.

    - 349 Views

    ice007
    0 0
    Moon

    235 posts

    • Server monkey

    Fazit: Gerne würde ich zu Opera Next wechseln, allerdings fehlen noch zu viele Funktionen und Features die ich bei Opera 12 genutzt habe.

    Damit wirst Du leben - oder auf ´ne andere Marke wechseln müssen. Im Großen und Ganzen sind alle von Dir genannten Defizite endgültig:

    • Mausgesten: Gibt es. Diese sind aber nicht konfigurier- oder erweiterbar.
    • Menüleisten: Nein. (Wird es m.E. auch nicht geben)
    • Paneele: Nein. Wird es auch nicht geben.
    • Notizen: Da gibt es eine feine Extension: Opera Notes. Leider hat sie nie den offiziellen Status erreicht, da der entwickelnde Opera-Mitarbeiter (H. Steen) das Unternehmen zwischenzeitlich verlassen hat - und der Blog auf der man sie finden konnte mit MyOpera gestorben ist. Sie funktioniert aber einwandfrei. Wenn Du willst kannst Du die notes.nex von meiner Dropbox downloaden. Zur Installation die notes.nex per drag&drop in das Opera Fenster "Erweiterungen" ziehen. Fertig. Deine Notizen aus O12 sind importierbar. Dazu den Inhalt der notes.adr aus dem Opera 12 Profil kopieren und in der Extension unter "Optionen" einfügen.
    • Prozesse: Jeder Tab und jede Extension sind ein eigener Prozess. Das ist das Konzept. (Ob das gut ist? ^rolleyes^)
    • Generell zu "integrierten Funktionen": Die hat man outsourced. Was der Browser zusätzlich können soll muss der User jetzt per Extension hinzufügen.

    Wenn noch Fragen sind: Immer raus damit.

    This discussion has been closed.